Phantom Sight

Operation Phantom Sight steht bevor, und mit dabei sind zwei einzigartige Operator, Nøkk und Warden. Beide sind äußerst fähige Spezialisten, die Rainbow Six mit ihrer felsenfesten und gefährlichen Vorgehensweise zu neuen Höhen führen. Phantom Sight bietet ebenfalls eine spannende Überarbeitung von Café Dostojewski.

Hinzu kommen einige erwähnenswerte Gameplay-Updates. Die „Friendly Fire“-Umkehr wird verbessert, der Laden wird noch weiter verfeinert, und die „Mit Rang“-Spielliste erfährt ebenfalls einige Veränderungen. Die Einzelheiten dazu findet ihr in den Patch-Hinweisen weiter unten.

Dr. Harishva « Harry » Pandey

Dr. Harishva „Harry“ Pandey

Leiter von Rainbow

Nøkk fasziniert mich wie nur wenige Berufssoldaten zuvor ...“

Seit uns Spezialeinsatzkraft Nøkk das erste Mal ins Auge fiel, stand fest, dass sie perfekt zu Rainbow passt. Um die Wahrheit zu sagen, war es schwerer als erwartet, sie davon zu überzeugen, dass unsere Zusammenarbeit von beiderseitigem Nutzen sein wird. Wenn man sich die Liste ihrer Einsätze ansieht, dürfte etwas Zurückhaltung jedoch verständlich sein ...

Wardenverfügt über ein exzellentes Situationsbewusstsein ...“

Als vollendeter Profi mit einnehmendem Charme gehört Spezialeinsatzkraft Collin „Warden“ McKinley zu den ersten Zivilisten, die jemals durch das Rainbow-Programm rekrutiert wurden, was einen weiteren Eintrag auf der langen Liste seiner außergewöhnlichen Leistungen darstellt ...

Den Trailer ansehen
Neue Operator
Nøkk badge

NøkkANG

Primär:FMG-9SIX12 SD

Sekundär:5.7 USGDesert Eagle

Gerät ClaymoreSprengladung

Geschwindigkeit: Mittel

Rüstung: Mittel

„Gegenspionage wird erheblich unterschätzt, HEL stellt das richtig, mit Leichtigkeit ...“

Elena « Mira » Álvarez

Elena „Mira“ Álvarez

Rainbow
Leiterin für Forschung und Entwicklung

Besondere FähigkeitHEL-Anwesenheitsreduktion

Nøkks Gerät ist die ultimative Form der Tarntechnologie. HEL ist ein Handschuhaufsatz, der im aktivierten Zustand ihre Umgebungsgeräusche verringert und sie vor den Überwachungsinstrumenten ihrer Gegner verbirgt.
Drohnen, kugelsichere Kameras, Böse Augen und mehr werden Nøkk nicht erfassen können, während sie ungesehen über die Karte streift. Ihre Schritte werden gedämpft, während sie sich lautlos an gegnerische Operator heranschleicht.
Verteidiger haben es beim Patrouillieren so schwer wie nie zuvor, denn Nøkk könnte hinter jede Ecke lauern, oder noch schlimmer, sich von hinten an sie heranschleichen.
Denkt daran, dass HEL nur begrenzt nutzbar ist und über eine Abklingzeit aufgeladen wird.

Warden badge

WardenVTG

Primär:M590A1MPX

Sekundär:P-10CSMG-12

Gerät Mobiler SchildStacheldraht

Geschwindigkeit: Niedrig

Rüstung: Hoch

„Einfach, effektiv und schick, die Glance-Brille ist perfekt auf ihren Besitzer zugeschnitten ...“

Elena « Mira » Álvarez

Elena „Mira“ Álvarez

Rainbow
Leiterin für Forschung und Entwicklung

Besondere FähigkeitGlance-Datenbrille

Die Glance-Datenbrille erfüllt eine Funktion, die für das Verteidigerteam bisher praktisch nicht existent war. Ist sie aktiviert, kann Warden durch Rauch sehen und eine ansonsten unübersichtliche Situation erfassen.
Die aktivierte Datenbrille schützt Warden ebenfalls vor Blendeffekten und beseitigt vorhandene Sichtprobleme nach Blitzen, um ihm wichtige Sekunden zu sichern, die ihm sonst zum Verhängnis werden könnten.
Die Wärmesicht der Glance funktioniert jedoch nur, solange Warden stillsteht. Ansonsten wird er durch Rauch genauso beeinträchtigt wie alle anderen.
Der Effekt der Glance-Brille muss ausgelöst und nach der Nutzung per Abklingzeit wiederhergestellt werden.

Kartenüberarbeitung

Kartenüberarbeitung: Café Dostojewski

Bis Weihnachten ist es noch lange hin, aber wir dachten, es sei an der Zeit, Café Dostojewski einen erneuten Besuch abzustatten. Von außen ist der Unterschied kaum zu erkennen, sieht man von einigen Fenstern ab, die nicht länger zerstörbar sind.

Im Inneren jedoch wurden viele Bereiche zugunsten der Wiederspielbarkeit und der Spielvielfalt überarbeitet.

Das Erdgeschoss wurde größtenteils umgestaltet, wobei die deutlichste Änderung am Nordeingang zu beobachten ist. Dieser Haupteingang ähnelt jetzt der Lobby eines hochklassigen Catering-Etablissements, in dem die Spieler mehrere Bereiche zu ihrem Vorteil nutzen können.

Der erste Stock bietet jetzt zwei neue Bombenstandorte, nämlich im Kaminsaal und im Lesezimmer. Die vom Haupteingang nach oben führenden Treppen wurden ebenfalls neu positioniert.

Im zweiten Stock wurde der östlichste Teil verändert. Die Cocktail-Lounge hat jetzt einen neuen Aufbau sowie einen Balkon, der den ersten Stock überblickt. Der Zigarrenladen verfügt jetzt ebenfalls über einen gegenüberliegenden Balkon.

In der südöstlichsten Ecke weist die Treppe jetzt eine Barriere auf, sodass sie sich schwerer halten oder ausnutzen lässt.

Zwar blieben die anderen Bereiche der Karte im Wesentlichen unverändert, jedoch wurde alles ästhetisch überarbeitet, sodass die Karte jetzt noch schicker und eleganter wirkt.

Probiert diese Änderungen auf unserem Testserver aus und schickt uns euer Feedback auf R6-Fix

„Friendly Fire“-Umkehr

„Friendly Fire“-Umkehr

Reverse Friendly Fire

Die „Friendly Fire“-Umkehr wurde mit dem letzten Update zu Operation Burnt Horizon veröffentlicht. Für Phantom Sight wollen wir diese Funktion jedoch mit Updates verfeinern und die Effektivität der Schadensumkehr gegen den bestraften Spieler verbessern. Dies gilt für alle Schadensarten, wie Explosionen und Giftgas, mit wenigen Ausnahmen.

„Mit Rang“-Spiellisten-Update

„Mit Rang“-Spiellisten-Update

Ranked Playlist Update

Um das Spielerlebnis mit Rang für alle zu verbessern und kompetitiver zu gestalten, nehmen wir in J4S2 einige Aktualisierungen an der „Mit Rang“-Spielliste vor. Auf einige davon habt ihr schon in der Profiliga einen Vorgeschmack erhalten.

Pick & Ban, 3-Rundenrotationen und der „Bombe“-Spielmodus sind jetzt der Standard für alle Spiele mit Rang. Der 6. Pick wird zwar nicht auf die „Mit Rang“-Spielliste angewendet, ist für Benutzerspiele jedoch weiterhin verfügbar.

Neue Ladenfront

Neue Laden-Front

New Shop Front

Der Rainbow-Six-Laden wurde zwar bereits überarbeitet, wir gehen aber noch weiter, indem wir die Ladenfront aktualisieren. Das helle Design der in Wind Bastion eingeführten Vollbildansicht wird fortgesetzt.

Ganz oben findet ihr unsere präsentierten Anpassungsgegenstände. Direkt darunter seht ihr ein abwechslungsreiches Set empfohlener Gegenstände, speziell auf euch zugeschnitten. Und ganz unten findet ihr die gleichen Kategorien wie zuvor, wie Pakete, Uniformen, Boosts und mehr. Die Navigation funktioniert weiter wie bisher, also seht euch um und lasst uns wissen, was ihr von der Überarbeitung haltet!

Elite-Set

Lesion-Elite-Set

Lesion war noch nie so bereit, seine Fallen aufzustellen. Mit seinem neuen Prototyp-Elite-Set kann er einige extreme Giftangriffe durchführen. Seine Gegner sollten sich besser in Acht nehmen, denn seine neue Technologie kündigt ein neues Zeitalter der Wissenschaft an.

Haltet die Augen offen nach seiner „Nano-Tox 32“-Uniform, der Siegesanimation und dem Geräte-Design für seine GU-Minen und dem Waffen-Design für seine SIX12 SD, T-5 SMG und Q-929 sowie dem Elite-Lesion-Chibi-Talisman, die alle bald nach dem Start von Operation Phantom Sight verfügbar sein werden.

Animation ansehen
Waffen-Designs

„Phantom Sight“-Waffen-Designs

Operation Phantom Sight betont die Intensität erfahrener Soldaten, deren Leben durch ihre Erfahrungen als Spezialagenten höchster Klasse geformt wurden.

Die einzigartigen Waffen-Designs dieser Saison sollen ihr besonderes Pflichtgefühl widerspiegeln. Der abgründige „Zerstörer“, der „Secret Service“-Stern der Pflichttreue und die grausame „Strike Force“ erwarten euch.

Die Saison-Waffen-Designs werden beim Start der Saison veröffentlicht und können während der gesamten Saison erworben werden. Sobald sie freigeschaltet wurden, können die Saison-Waffen-Designs auf alle verfügbaren Waffen angewendet werden und bleiben für unbegrenzte Zeit im Inventar des Spielers.

Operator-Preisnachlass

Operator-Preisnachlass

Valkyrie, Alibi, Blackbeard, Maestro

Wie im Verlauf des Six Invitational 2019 angekündigt, wird es für einige Operator in Saison 2 einen Preisnachlass geben.

Die Preise für Valkyrie und Blackbeard werden jetzt 10.000 Ansehen bzw. 240 R6-Credits betragen, während die Preise für Alibi und Maestro auf 20.000 Ansehen bzw. 480 R6-Credits reduziert werden.

Operator-Balancing

Operator-Balancing

Eine genaue Erklärung der Gründe für die Änderungen beim Balancing findet ihr in unseren Anmerkungen der Spieldesigner: Vor der Saison.

Glaz

  • Beim Einsatz der OTs-03-Zieloptik muss der Spieler jetzt stillstehen, damit er durch den Rauch sehen kann.
  • Um das OTs-03-Visier mit maximaler Effizienz nutzen zu können, müssen Glaz-Spieler jetzt stillstehen. Wenn man sich in eine beliebige Richtung bewegt, verblasst das gelbe Fadenkreuz zunehmend. Informationen zur Intensität werden seitlich am Visier angezeigt.

Finka

  • Der Adrenalinschub beseitigt den von Sprengsätzen ausgelösten Tinnitus-Effekt.

Smoke

  • Vortex-Zieloptik zum FMG-9 hinzugefügt

D-50

  • Mündungsbremse wurde hinzugefügt
  • Schalldämpfer wurde hinzugefügt
Zusätzliche patch-hinweise
Verbesserungen

Allgemeine Korrekturen und Optimierungen

  • seat

    Balancing
    des Spiels

  • seat

    Spieler-
    komfort

Balancing des Spiels

Sieg-/Niederlage-Bedingungen

Wir haben die Sieg- und Niederlagebedingungen für die unterschiedlichen Spielmodi verändert und damit die Möglichkeit beseitigt, dass eine Runde mit einem Unentschieden endet.

Wenn die letzten Spieler beider Teams gleichzeitig sterben, greifen die folgenden Siegbedingungen:

  • Bombe
    • (Nicht platziert) Verteidiger gewinnen – Bombe geschützt (als ob die Zeit abgelaufen wäre)
    • (Platziert) Angreifer gewinnen – Bombe entschärft
  • Bereich sichern
    • Verteidiger gewinnen – Kanister geschützt (als ob die Zeit abgelaufen wäre)
  • Geisel
    • Verteidiger gewinnen – Zeit abgelaufen

 

Spielerkomfort

„Mit Rang“-Anleitung

Verschafft euch mit der neuen „Mit Rang“-Anleitung einen Überblick über die aktuelle Saison mit Rang. Beim Aufrufen der Anleitung können sich die Spieler die Belohnungen und den Kartenpool der aktuellen Saison ansehen. Außerdem können sie von dieser Seite aus direkt auf die Spielersuche zugreifen.

Zusätzlich können die persönlichen „Mit Rang“-Statistiken jedes Spielers sowie ihre Position in Relation zu anderen leicht eingesehen werden. Seht euch die Hauptregeln von Spielen mit Rang an (einschließlich des kürzlich hinzugefügten Pick & Ban), bevor ihr ins Spiel einsteigt, und findet heraus, welche Karten aus dem „Mit Rang“-Kartenpool hinzugefügt, entfernt oder überarbeitet wurden.

Operator-Auswahl

Die Operator-Auswahl wurde verbessert, um die Lesbarkeit zu erhöhen und mehr Informationen auf einen Blick anzuzeigen. Auf diesem überarbeiteten Auswahlbildschirm könnt ihr euch alle verfügbaren Waffen und Geräte für einen Operator ansehen, die jeweilige Schwierigkeitsstufe einschätzen oder euch für einen zufälligen Operator entscheiden.

Verbesserte Umgebungsgeräusche

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um die Wirkung zu verringern, die Umgebungsgeräusche auf das Gameplay haben können, vor allem auf den Karten „Bank“ und „Grenze“.

Grenze

Das Team im Helikopter verwendet ein anderes Suchmuster, um einen größeren Bereich abzudecken. Sie umkreisen das Ziel jetzt aus größerer Entfernung. Dadurch wird außerdem die Lautstärke der Hubschraubergeräusche für Operator am Boden verringert.

Bank

Wir haben mit der Geschäftsführung der Bank gesprochen und ihnen gegenüber die Wichtigkeit eines bewussten Wasserverbrauchs betont. Infolgedessen haben sie sich dazu entschlossen, die Sprinkleranlagen im Keller abzuschalten. Allerdings konnten sie keine Einschätzung darüber abgeben, wann das Wasser auf dem Boden beseitigt wird.

Beim Feueralarm handelt es sich jetzt nicht mehr um einen durchgehenden Ton, sondern um ein periodisches Signal.

Der Polizeihubschrauber fliegt jetzt größere Kreise, sodass die Operator mehr Raum haben und die Lärmbelästigung geringer ausfällt.

Auch die Lüftungskästen wurden verbessert und machen jetzt weniger Lärm.

Soft-Reset der Spielersuche-Bewertung

Wir wollen ändern, wie die Spielersuche-Bewertung gehandhabt wird, wenn eine neue Saison mit Rang beginnt. Dadurch soll das Spielersuche-Erlebnis zu Beginn einer neuen Saison verbessert werden. Bisher haben wir alle Spieler zu Saisonbeginn auf eine Spielersuche-Bewertung von 2.500 zurückgesetzt. Ab jetzt werden wir die Bewertung auf einen Wert zwischen der „Mitte“ (2.500) und eurem Rang aus der vorherigen Saison zurücksetzen. Extremwerte über 3.500 und unter 1.500 orientieren sich dabei an diesen jeweiligen Werten. Dasselbe gilt für Platzierungsmatches.

Diese Änderung bewirkt, dass Spieler schneller ihr Potenzial entfalten können. Spieler, die den Diamant-Rang innehaben sollten, erreichen diesen nun schneller. Uns ist bewusst, dass einige Spieler, vor allem diejenigen im oberen Diamant-Bereich, es gerne sehen würden, wenn man sich für die höheren Ränge etwas mehr „abrackern“ muss. Wir nehmen uns diese Anregung zu Herzen und arbeiten daran, eine Lösung für alle unter euch bereitzustellen, die sich diese Art von Spielerlebnis wünschen.

Menü-Ladezeiten

Wir haben das Laden von Gegenständen im Menü verändert. Damit wurde die Verzögerung zwischen der Auswahl von verschiedenen Waffenaufsätzen und anderen Gegenständen verringert, sodass die Übergänge jetzt fließender sind.

Visuelles Feedback von Überwachungsinstrumenten

Wir vereinheitlichen die Farben der Anzeigen bei Überwachungsinstrumenten von Verteidigern und Angreifern. Ab jetzt leuchten von Verteidigern gesteuerte Überwachungsinstrumente blau und von Angreifern gesteuerte Überwachungsinstrumente gelb. Außerdem leuchten Überwachungsinstrumente, die unter dem Einfluss von Vigil oder Nøkk stehen, ab jetzt weiß. Wir wollen sicherstellen, dass Spieler leicht zwischen verbündeten, gehackten und gegnerischen Überwachungsinstrumenten unterscheiden können.

Die folgenden Geräte und Instrumente haben dementsprechend eine neue Lichtfarbe erhalten:

  • Reguläre Kameras
  • Valkyrie-Kameras
  • Reguläre Drohnen
  • Maestro-Geschütze
  • Twitch-Drohnen
  • Mozzies gehackte Drohnen
  • Kugelsichere Kameras

 

HUD-Sichtbarkeit

Das Spieler-HUD bleibt jetzt auch dann sichtbar, wenn man geblendet oder betäubt ist. Das HUD dient als Informationsquelle für die Spieler und nicht für die Operator, die sie steuern. Daher sollte es immer sichtbar sein.

Zusätzliche patch-hinweise
Fehlerkorrekturen

Haupt-Fehlerkorrekturen

Gameplay

  • Behoben – Charaktermodell und Trefferbereich verhalten sich nach ein paar Bewegungen im Liegen nicht synchron.
  • Behoben – Wiedergabe der Eliminierungskamera läuft beim Lehnen nicht korrekt.
  • Behoben – Bei bestehender Latenz ist die Eliminierungskamera nicht synchron mit den tatsächlichen Ereignissen.
  • Behoben – Diskrepanz zwischen Ego- und Dritte-Person-Perspektive beim Drehen mit einem Schild.
  • Behoben – Wenn man sich langsam als Schild-Operator dreht, wird ein Geräusch erzeugt.
  • Behoben – Schild-Operator können die Lehnen-Funktion missbrauchen, um Kugeln auszuweichen und Schaden zu vermeiden.
  • Behoben – Spieler können Makroeingaben nutzen oder „Hocken“ gedrückt halten, um bei hoher Bildrate schnell zwischen Liegen und Stehen zu wechseln.
  • Behoben – Die Bildrate bricht für Spieler einer Sitzung ein, wenn ein Verteidiger die Verstärkung wiederholt startet und unterbricht.
  • Behoben – Holzbalken in Wänden werden von Schrotflinten nicht zuverlässig zerstört.
  • Behoben – Auf dem Boden platzierte Sprengladungen erledigen den Spieler, der sich darunter befindet.
  • Behoben – Sprintet man direkt nach dem Auslösen der Waffenwechsel-Animation, wird der Wechsel abgebrochen.
  • Behoben – Seilt man sich über Kopf ab, kann das dem Angreifer einen vorteilhaften Winkel verschaffen.
  • Behoben – Wurde ein Gerät zerstört und erneut eingesetzt, erleiden Angreifer keinen Stromschaden, wenn sie in der Nähe einer elektrisierten Oberfläche bleiben.
  • Behoben – Visuelle Stromeffekte ragen durch unzerstörbare Wände und verursachen Schaden.
  • Behoben – Operator-Geräte, die an Wänden platziert werden, können mit elektrisch aufgeladenem Stacheldraht durch die Wand hindurch zerstört werden.
  • Behoben – Wird der eingesetzte Schild elektrisiert, fehlt das dynamische Clipping.
  • Behoben – Spieler, die mit einem Gerät in der Hand im Zustand „Am Boden“ sind und wiederbelebt werden, können erst feuern, wenn sie „mit dem Visier zielen“ (MVZ).
  • Behoben – Spieler mit hohem Ping-Wert können sich manchmal beim Gegenentschärfen oder dem Aufheben von Rüstung bewegen.
  • Behoben – Wirft ein Spieler eine Splittergranate und bricht den Wurf mitten in der Animation ab, explodiert die Granate manchmal trotzdem.
  • Behoben – Tod durch Ausbluten im Zustand „Am Boden“ aktiviert FFU, allerdings ohne TE-Validierungsmeldung.
  • Behoben – Geräte, die nicht kontrolliert werden können (Smoke, Ash etc.), fügen keinen umgekehrten Schaden zu, wenn FFU aktiv ist.
  • Behoben – In den Match-Einstellungen kann FFU für Online-Benutzerspiele aktiviert werden.

Operator

ALIBI
  • Behoben – Mobile Geräte können bei Alibis Prismahologramm eingesetzt werden.
  • Behoben – Auf bestimmten Karten verschwindet Alibis Hologramm an unterschiedlichen Orten, wenn man in der Nähe von erhöhten Strukturen liegt.
ASH
  • Behoben – Durchbruchsgeschoss verursacht keinen Schaden, wenn es von Kaids Rtila-Klaue zurückprallt.
BANDIT
  • Behoben – Wird ein Bandit-Gerät an einer verstärkten Wand platziert, die zerstört wird, erscheint der Stromeffekt in der Luft an der Stelle, an der die Wand war.
  • Behoben – Bandit kann die verstärkte Nordwand des Strip-Clubs in „Clubhaus“ nicht unter Strom setzen.
BUCK
  • Behoben – Holzbalken in den Kellerwänden der Hereford-Basis sind mit Bucks Skeleton-Flinte nur schwer zu zerstören.
CLASH
  • Behoben – Angreifer können Claymores innerhalb von Clashs Schild einsetzen.
ELA
  • Behoben – Angreifer werden von Grzmot-Minen nicht getroffen, wenn sie über einem Loch platziert werden, das von einem anderen Operator stammt.
FINKA
  • Behoben – Verbindet sich der Spieler während der Verwendung von Boosts, gibt es keinen Adrenalinschub.
GLAZ
  • Behoben – Glaz‘ Thermovisier ist nach der Wiederholung der Eliminierung der kugelsicheren Kamera immer noch aktiv.
GRIDLOCK
  • Behoben – In mehreren Bereichen schweben Gridlocks Trax-Stacheln in der Luft, nachdem das Objekt, auf dem sie platziert wurden, zerstört wurde.
  • Behoben – Auf einigen Karten prallt Gridlocks Gerät zurück, anstatt zerstört zu werden, wenn es in Richtung Kartenrand geschleudert wird.
MIRA
  • Behoben – Spieler können auf einen schwarzen Spiegel springen.
  • Behoben – Schwarze Spiegel können oben auf Wänden platziert werden.
LESION
  • Behoben – Wird die Geisel von der GU-Mine eines getrennten Lesion erledigt, geht sie in den „Wiederbeleben verhindern“-Modus über.
  • Behoben – Angreifer können beim Zugriff auf Drohnen oder dem Einsatz von Überwachungsinstrumenten GU-Nadeln entfernen.
MAVERICK
  • Behoben – Beim Abseilen verhindert der Durchbruchbrenner den Stromschaden von einer elektrisierten verstärkten Wand.
  • Behoben – Auf einigen Karten hinterlässt der Schweißbrenner „Suri“ keine sichtbaren Löcher in den Luken.
MOZZIE
  • Behoben – Vom Schädling gesteuerte Drohnen verlieren das Signal an unterschiedlichen Orten auf den Karten.
  • Behoben – Wirkungsbereicheffekt beim Schädlingseinsatz bleibt auch dann sichtbar, wenn Schädlinge/Oberfläche zerstört wurden.
  • Behoben – Die erste Drohne, die Mozzie stiehlt, wird möglicherweise deaktiviert, wenn der Angreifer, dessen Drohne gestohlen wurde, eine zweite einsetzt.
  • Behoben – Unsichtbare Drohnen nach einem Hack von Mozzies Schädling.
  • Behoben – Der Umriss einer vom Schädling gehackten Drohne ist von hinter einem schwarzen Spiegel oder von Maestros Bösem Auge aus nicht sichtbar.
  • Behoben – Die Lichteffekte der von Mozzie gesteuerten Drohne haben die falsche Farbe, wenn man einem laufenden Spiel beitritt.
NOMAD
  • Behoben – Der Rückstoßeffekt wird nicht ausgelöst, wenn Lufthiebe im Bereich „AUSSEN Hintere Veranda“ und „AUSSEN Vordere Veranda“ der „Haus“-Karte eingesetzt werden.
SLEDGE
  • Behoben – Sledges Hammer durchbricht die Fenster von Fahrzeugen nicht. Jetzt kann er alle Fahrzeuge im Spiel zerstören.
VIGIL
  • Behoben – Das Drohnenerkennungslicht von Drohnen der Angreifer leuchtet auch dann weiß, wenn Vigils Gerät nicht mehr aktiv ist.
YING
  • Behoben – Ein geworfenes Candela-Gerät kann mitten in der Luft explodieren, wenn es den Boden nicht schnell genug erreicht.
  • Behoben – Im Fall oder Sprung kann das Candela-Gerät nicht geworfen werden.

Leveldesign

  • Behoben – Das Fensterglas auf allen Karten vor „Villa“ hat keine reflektierenden Eigenschaften. Im Sinne der Einheitlichkeit wurden die Fenster aller Karten aktualisiert. Jetzt dürft ihr euch gerne selbst bewundern.
  • Behoben – Auf mehreren Karten treten fehlerhafte Lichteffekte auf.
  • Behoben – Verschiedene Detailgradfehler auf allen Karten.
  • Behoben – Auf allen Karten haben verschiedene Operator, Geräte, Drohnen und Objekte Clipping-Fehler.
  • Behoben – In Bereichen auf verschiedenen Karten verursachen Explosionen von Nitro-Handys/Sprengsätzen keinen Schaden oder der Schaden wird geblockt.
BANK
  • Behoben – Drohnen können durch das Fenster von „AUSSEN Platz“ in Wänden platziert werden.
  • Behoben – Drohnen können zwischen den Säulen in der Lobby platziert werden.
  • Behoben – Es wird keine Abseil-Option an der rechten Wand von „AUSSEN Garagendach“ angezeigt.
GRENZE
  • Behoben – Spieler können das Gerüst bei der mittleren Treppe betreten.
  • Behoben – Spieler können bei „AUSSEN Schlucht“ durch die Karte fallen.
CHALET
  • Behoben – Falsch zugeordnete Trefferbereiche von Felsen und Bäumen können im Außenbereich Schaden blockieren und Geräte abprallen lassen.
  • Behoben – Drohnen können sich in Balken auf Chalet verbergen.
  • Behoben – Drohnen können sich bei „EG Großer Raum“ im Feuer verbergen.
  • Behoben – Spieler können bei „1. OG Hauptschlafzimmer“ in den Kamin springen.
  • Behoben – Manche Geräte können über einem unzugänglichen Bereich bei „EG Trophäenraum“ platziert werden.
CLUBHAUS
  • Behoben – Drohnen können durch Metallbalken im Keller des Clubhauses hindurchragen und können nicht zerstört werden.
  • Behoben – Spieler können auf die Waffenschränke bei „K Arsenal-Raum“ springen und dort die Bombe platzieren.
  • Behoben – Kugelsichere Kameras können nicht aufgehoben werden, wenn sie auf Holzbalken bei „1. OG Baustelle“ platziert wurden.
  • Behoben – Einige Objekte auf Clubhaus blockieren Granatenschaden und -hinweise.
  • Behoben – Wird der Boden bei „EG Küche“ auf Clubhaus zerstört, entsteht eine Sichtlinie zu „K Fluchttunnel“.
  • Behoben – Es sind Bluteffekte zu sehen, wenn man auf die Ketten schießt, die die Schweinehälften halten. Ketten bluten nicht, Schweine schon.
KONSULAT
  • Behoben – Drohnen können bei „1. OG Balkon“ auf Konsulat durch die Wand sehen.
  • Behoben – Wenn Spieler bei der Schutzbarrikade auf Konsulat versuchen, auf dem quadratischen Betonblock zu sprinten, kommt es zu Gummibandeffekten.
  • Behoben – Eine Wand bei „1. OG Verwaltungsbüro“ auf Konsulat kann von der anderen Seite einer anderen Wand aus verstärkt werden.
  • Behoben – Spieler können auf Konsulat einen mobilen Schild verwenden, um zu springen und Spawn-Eliminierungen durchzuführen.
  • Behoben – Verteidiger können von „1. OG Haupttreppe“ aus den Spawn-Punkt von „AUSSEN Tankstelle“ sehen.
  • Behoben – Spieler können bei „1. OG Badezimmer“ durch das Dach sehen.
  • Behoben – An der Rückseite des weißen Lieferwagens bei „K Garage“ gibt es eine unsichtbare Kollisionsbox.
  • Behoben – Spieler können Drohnen in die Decke von „EG Haupttreppe“ werfen.
FAVELA
  • Behoben – Falsch angepasster Trefferbereich von Nahrungsmittelbehältern in der Küche auf Favela.
FESTUNG
  • Behoben – Spieler können auf den Kamin bei „EG Wohnzimmer“ springen und dort eine Sprengladung platzieren.
  • Behoben – Spieler können den Entschärfer oben auf einem Etagenbett bei „1. OG Schlafsaal“ auf Festung platzieren.
  • Behoben – Der Schadensradius von Sprengstoff geht durch die unzerstörbare östliche Wand bei „1. OG Badezimmer“ auf Festung hindurch.
HEREFORD-BASIS
  • Behoben – Spieler können den Entschärfer nicht aufheben, wenn er zwischen Sandsäcken bei „AUSSEN Schießplatz“ landet.
HAUS
  • Behoben – Spieler können sich zwischen dem Stuhl und einem Nachttisch bei „EG Esszimmer“ verstecken.
  • Behoben – Operator können durch die Plattform bei „AUSSEN Seitenstraße“ ragen und erleiden Schaden.
CAFÉ
  • Behoben – Viele Dinge. Mehr dazu in der Überarbeitung von Café.
KANAL
  • Behoben – Drohnen werden zerstört, wenn sie den südöstlichen Zaun der Baustelle streifen.
OREGON
  • Behoben – Fehlerhafte Schallausbreitung im Boiler-Raum.
  • Behoben – Fehlerhafte Kollisionen führen dazu, dass Operator stecken bleiben.
  • Behoben – Verteidiger können draußen in manchen Bereichen des Kellers entdeckt werden.
OUTBACK
  • Behoben – Pixel-Sichtlinie von den Verkaufsautomaten zu „AUSSEN Motelbalkon“ auf Outback.
FLUGZEUG
  • Behoben – Spieler können auf das Flugzeug klettern, indem sie eine Kollisionsabfrage bei „AUSSEN Caterer“ erzwingen und überspringen.
WOLKENKRATZER
  • Behoben – Spieler können den Turm hochklettern.
FREIZEITPARK
  • Behoben – Spieler können auf den Zug bei „1. OG Bahnsteig“ springen.
TURM
  • Behoben – Die Explosions-Soundeffekte einiger Geräte sind bei einer Detonation an den Wänden von „EG Mittlerer Flur“ gedämpft.
VILLA
  • Behoben – Durch eine Lücke bei „K Altes Büro“ kann man das Ziel durch den Bogen hindurch sehen.

Spielmodi

  • Behoben – Wenn man ein Terroristenjagd-Match abgeschlossen hat, wird die Verbindung zum Server getrennt.
  • Behoben – Die KI priorisiert Alibis Prisma, selbst bei aktiven PvE-Kämpfen.
  • Behoben – Neue Spieler können offline auf Benutzerspiele zugreifen, jedoch funktioniert die Lokal-Schaltfläche nicht.

Benutzererlebnis

  • Behoben – Bei einigen Teams funktioniert der Voicechat nicht richtig und auf der Ergebnisanzeige ist keine Mikrofonausgabe zu sehen.
  • Behoben – Bei allen Waffen wurde das BRAUNE Holo-Visier zu einem SCHWARZEN Holo-Visier geändert.
  • Behoben – Die Handschuhfarbe des Rekruten wurde geändert und die Sichtbarkeit des Übergangs verbessert. Der Rekrut hat einen besseren Schneider gefunden.
  • Behoben – Wechselt man bei einem 4K-Bildschirm vom Fenstermodus zum Vollbildmodus, kann dies das Zielen per Visier-Ansicht sowie das UI-Menü beeinträchtigen.
  • Behoben – Die „Ubisoft Club“-Schaltfläche öffnet nicht den UI-Abschnitt für Uplay-Herausforderungen.
  • Behoben – Die „Outbreak Collection“-Marke bleibt auf jeder Uniform erhalten, wenn man einen Outbreak-Gegenstand auswählt und dann wieder zurück auf einen normalen wechselt.
  • Behoben – Globale Ankündigungen werden orangefarben anstatt weiß dargestellt.
  • Behoben – Das grüne Licht an Waffenvisieren ist fehlerhaft.
  • Behoben – Schilde ragen in den Operator hinein, nachdem sie in der Hocke abgelegt wurden.
  • Behoben – Angreifer ragen durch Wände, wenn sie sich innen in der Nähe eines mobilen Schilds abseilen.
  • Behoben – In der Egoperspektive ragen Spieler oben durch Türrahmen, wenn sie über einen mobilen Schild springen.
  • Behoben – Claymore-Laserstrahlen verschwinden, wenn man sie von einem bestimmten Winkel aus betrachtet.
  • Behoben – Wenn man eine Barrikade errichtet und dabei ununterbrochen die Hinlegen-Taste drückt, wird die Animation der Barrikade zwar gestartet, es wird allerdings kein Fortschrittsbalken angezeigt und die Aktion kann nicht abgebrochen werden.
  • Behoben – In verschiedenen Bereichen von Karten werden Explosions-Soundeffekte von Nitro-Handys gedämpft, wenn sie an Metallfenstern oder versperrten Fenstern detonieren.
  • Behoben – Soundeffekte von Drohnen sind für andere Spieler der Sitzung nicht hörbar.
  • Behoben – Soundeffekte von Schritten beim Laufen und Sprinten klingen gleich.
  • Behoben – Es werden Soundeffekte für den Absturz einer Drohne abgespielt, auch wenn die Drohne bereits in der Luft zerstört wurde.
  • Behoben – Beim Tausch von bestimmten Geräten wird kein Sound abgespielt.
  • Behoben – Der Soundeffekt beim Ablegen des Schilds ist verzerrt, wenn man eine Leiter hochklettert.
  • Behoben – Bei Elite-Designs wird mehrere Sekunden lang die Musik im Hauptmenü abgespielt.
  • Behoben – Wenn einem laufenden Spiel beigetreten wird, halten die Operator die Drohne in der Hand, während sie sie steuern.
  • Behoben – In der Ego- und Schulterperspektive werden unterschiedliche Animationen abgespielt, wenn der Spieler schnell zwischen einer liegenden und stehenden Position wechselt.
  • Behoben – Beim Einsetzen einer Sprengladung fehlt der Übergang zwischen den Animationen.
  • Behoben – Die Handgelenke der Operator werden beim Liegen unnatürlich dargestellt, wenn sie nach unten sehen.
  • Behoben – Wenn man eine Leiter hinunterrutscht, verschwinden beide Arme.
  • Behoben – Im Ladebildschirm vor Beginn der Runde wird ein willkürlich zugewiesenes Entschärfer-Symbol angezeigt.
Zusätzliche patch-hinweise