Wind Bastion

Für Operation Wind Bastion stoßen Kaid und Nomad neu zu Rainbow Six. Diese beiden Operator kommen direkt aus der angesehenen Kasbah Sekhra Mania, der in Marokko angesiedelten Karte „Festung“. Trainiert auf diesem Elite-Übungsplatz mit den Allerbesten.

Für Jahr 3 Season 4 werden zudem Profiteam-Kampfuniformen und Profiteam-Kopfbedeckungen, eine neue Ladennavigation und eine neue Vollbildansicht für die Waffen eingeführt. Weitere Einzelheiten zu diesen Aktualisierungen sowie vielen weiteren Gameplay-Korrekturen, die in dieser Season implementiert werden, findet ihr unten in den vollständigen Patch-Hinweisen.

Veröffentlichungsdatum: Dezember 2018

Trailer ansehen

Neue Operator

2 neue Operator

Zwei Operator, dir zur GIGR (Groupe d‘Intervention de La Gendarmerie Royale) gehören, schließen sich Rainbow Six an. Es handelt sich um Kaid, den stoischen Kommandanten, und Nomad, die Weltreisende.

Mit dem Start der Season können Besitzer des Season Pass die neuen Operator freischalten und erhalten sieben Tage lang exklusiven Zugang. Nach Ablauf dieser sieben Tage können alle Spieler die Operator mit Ansehen oder R6-Credits freischalten.

NomadANG

Primär:AK-74M

ARX200

Sekundär:.44 Mag Semi-Auto

Gerät Sprengladung

Betäubungsgranate

Geschwindigkeit: Mittel

Rüstung: Mittel

„Tief in mir gab es das Verlangen zu reisen. Und nachdem ich gereist bin, will ich noch viel weiter reisen.“ – Nomad
Da sie nach ihrem Eintritt in die GIGR zahlreiche Einsätze mit dem Gebirgsjäger-Bataillon absolvierte, wurde sie in ihrer Einheit zur Expertin für Operationen in speziellen Umweltumgebungen.

Zwischen ihren Einsätzen begibt sie sich auf Solo-Expeditionen, die sie unterwegs in ihrem Notizbuch festhält. Sie hat mehr Länder bereist als jeder andere Operator in Rainbow Six. Außerdem will sie immer noch die erste Frau werden, die alleine zu Fuß die Antarktis durchquert.

Sie verfügt über eine beispiellose Widerstandskraft gegenüber den Gewalten der Natur, für ihre Zähigkeit ist sie in militärischen Kreisen berühmt. Ihre herausragende Kondition in Verbindung mit ihren einzigartigen Fähigkeiten waren mehr als Grund genug, um eine Einladung auszusprechen. Sanaa „Nomad“ El Maktoub ist sowohl eine introvertierte Träumerin als auch eine Überlebensspezialistin und stößt zu Rainbow Six.

Besondere Fähigkeit

Gerät: LUFTHIEBWERFER

Nomads Gewehraufsatz ermöglicht es ihr, Lufthieb-Stoßgranaten abzufeuern. Sie explodieren in der Luft, wenn ein Feind in der Nähe ist, oder heften sich an eine Oberfläche und explodieren später, wenn ein Feind in Reichweite kommt. Nomad beginnt das Spiel mit vier Lufthiebgranaten. Diese Rückstoß-Geräte sind nicht tödlich, machen die Betroffenen aber orientierungslos.

KaidVTG

Primär:AUG A3

TCSG12

Sekundär:.44 Mag Semi-Auto

Gerät Stacheldraht

Kontaktgranate

Geschwindigkeit: Langsam

Rüstung: Schwer

„Wer mit gutem Beispiel vorangeht, kann Berge versetzen.“ – Kaid
Da er Kommandant der berühmten Kasbah Sekhra Mania ist, sehen Militärs zu ihm auf. Seine Lehrmethoden und sein Führungsstil haben sich als äußerst effektiv erwiesen. Die Festung erlangte schnell große Anerkennung und ihr Ruf wächst ständig, was Kaid wohl zum erfolgreichsten Kommandanten der berühmten Kasbah macht.

Er wird häufig als „Traditionalist“ bezeichnet und glaubt fest daran, dass ein übermäßiges Vertrauen in die Technik den Untergang eines Operators bedeuten kann. Er ist neugierig zu sehen, wie sich viele der Spezialeinsatzkräfte von Rainbow im Feld ohne High-Tech-Unterstützung zurechtfinden. Er ist bereit, sein Wissen weiterzugeben, aber es wird das erste Mal sein, dass er sich unter seinesgleichen befindet.

Vor allem anderen ist Kaid die Verkörperung von Einsatz und Pflichtbewusstsein. Alle sehen in in Jalal „Kaid“ El Fassi den zukünftigen Leiter der marokkanischen Spezialkräfte.

Besondere Fähigkeit

GERÄT: RTILA-ELEKTROKRALLE

Kaids Rtila-Elektrokralle kann verstärkte Wände und Luken, Stacheldraht und mobile Schilde unter Strom setzen, was es dem Feind erschwert, in die Kasbah oder jede andere Anlage einzudringen, die er zu beschützen hat. Er beginnt das Spiel mit drei dieser Wurfgeräte. Sobald sie sich an eine Oberfläche geheftet haben, setzen sie metallische Objekte in einem Radius von 0,75 Meter unter Strom.

Neue Karte

Neue Karte: FESTUNG

Willkommen in Kaids Festung. Auf dieser großen Karte zur Tageszeit gibt es eine Kasbah aus Lehmziegeln und andere für den Süden Marokkos typische Bauten.

Die Karte basiert nicht nur auf in der Wirklichkeit existierenden Gebäuden, die vielen Außentreppen verschaffen euch auf bislang ungekannte Weise Zugang zum Dach und zu den Türmen, von denen ihr herabspringen könnt. Innerhalb der verstärkten blanken Mauern der Kasbah erwarten euch zwei Etagen mit Wohn- und Trainingsbereichen. Jede Etage weist ihre eigenen individuellen Räume und Gänge auf. Über die zahlreichen Treppen und eine Leiter könnt ihr zwischen den Stockwerken wechseln.

Die Spieler finden auf dieser Karte sowohl renovierte als auch unrenovierte Bereiche vor. Unser künstlerisches Team zielte darauf ab, die beiden Bereiche deutlich voneinander zu unterscheiden, damit den Spielern die Orientierung in der Kasbah jederzeit leicht fällt.

Denkt daran, auf unserem Testserver zu spielen und uns euer Feedback zum R6-Fix zuzuschicken.

Trailer ansehen
Waffen-Designs

Wind-Bastion-Waffen-Designs

Operation Wind Bastion bietet reichhaltige Materialien und künstlerische Details mit nordafrikanischen Einflüssen. Die saisonalen Waffen-Designs sind das bescheidene „Terrakotta“, das aufwändige „Blumenornamente“ und das ehrwürdige „Barocke Verzierung“. Mit ihnen erreichen eure Ausrüstungen eine neue Stufe.

Sobald sie freigeschaltet sind, können die saisonalen Waffen-Designs bis zum Ende der Season auf alle verfügbaren Waffen angewendet werden.

Profiteam-Kampfuniformen und -Kopfbedeckungen

Profiteam-Kampfuniformen und -Kopfbedeckungen

Ab sofort könnt ihr eure Lieblingsprofiteams unterstützen, indem ihr ihre Farben tragt.

Während der letzten Season haben wir Profiteam-Waffen-Designs und -Talismane veröffentlicht. Im Rahmen von Operation Wind Bastion könnt ihr jetzt passende Kampfuniformen und Kopfbedeckungen erwerben, mit denen ihr einen bestimmten Operator von Kopf bis Fuß als Unterstützer eures Lieblingsteams ausstaffieren könnt.

Wir haben uns mit elf Profiteams zusammengetan, um Umsatzbeteiligungen als Modell für die Finanzierung der Preisgelder beim Rainbow Six Invitational einzuführen und die Stabilität und das Wachstum der Profiszene zu unterstützen. 30 % des durch Profiteam-Kampfuniformen und -Kopfbedeckungen generierten Umsatzes gehen an die Organisationen, die an dem Programm partizipieren.

Neue Ladennavigation und Vollbildansicht

Neue Ladennavigation
und Vollbildansicht

Der Rainbow-Six-Laden bekommt ein neues Gesicht. Wir verbessern das Benutzererlebnis und führen eine neue Vollbildansicht für Waffen ein. Außerdem wurde die Vollbildansicht um ein neues leichtes Thema ergänzt und die Spieler können jetzt innerhalb einer Kategorie nach links und rechts wechseln.

Mit Beginn von Operation Wind Bastion könnt ihr über den Reiter „Neuigkeiten“ auf Ladengegenstände zugreifen. Die Spieler können sich außerdem dafür entscheiden, einen Gegenstand sofort auszurüsten. Wenn ein bestimmter Gegenstand oder ein bestimmtes Design für mehrere Waffen/Operator verfügbar ist, können Spieler unten links auf dem Bildschirm „Bei allen ausrüsten“ auswählen.

The Rainbow Six shop is getting a facelift
Operator-Ausgewogenheit

Operator-Ausgewogenheit

Mute

  • SMG-11 wurde als Sekundärwaffe hinzugefügt.
  • Schaden des SMG-11 wurde leicht erhöht.
  • Wir möchten Mute zu einer etwas attraktiveren Wahl werden lassen und ihn insgesamt ein bisschen stärker machen. Ihm eine vielseitigere Ausrüstung zu geben, sollte beide Probleme beheben.

Clash

  • Der elektrische Schaden wurde von 3 auf 5 Schaden pro Tick erhöht.
  • Mit den letzten paar Patches wollten wir es weniger frustrierend machen, gegen Clash zu spielen. Sie ist jetzt sehr schwach und wird selten ausgewählt. Wir befürchten, dass Nomad gegen sie zu einer harten Widersacherin wird. Im Prinzip versuchen wir, sie stärker zu machen, ohne dass es zu frustrierend wird, gegen sie zu spielen.

Smoke

  • Der Schaden des SMG-11 wurde leicht erhöht.
  • Smoke hat einen wahnsinnigen Vorteil, wenn er richtig eingesetzt wird, aber er ist immer noch ein bisschen schwach. Mute wird auch von dieser Änderung profitieren.

Lesion

  • T-5 SMG wurde leicht geschwächt.
  • Lesion befindet sich derzeit in einer ziemlich guten Position, ist aber noch ein bisschen zu stark. Wir reduzieren seinen Schaden, um ihn weiter in die Richtung zu bringen, in der wir ihn sehen wollen.

Zofia

  • Die Gesamtzahl der Sprenggranaten wurde von 3 auf 2 reduziert.
  • Zofia hat derzeit zu viele Projektile zur Verfügung und hat ihren Teamkollegen gegenüber einen zu großen Vorteil.
Verbesserungen

Allgemeine Korrekturen und Optimierungen

  • seat

    Ausgewogenheit
    des Spiels

  • seat

    Spieler-
    komfort

  • gear

    Gesundheit
    des Spiels

  • seat

    Spiellisten-
    Änderungen

Ausgewogenheit des Spiels

FLUGBAHNWECHSEL DES WURFGERÄTS

Wir haben den Wurfbogen von Wurfgeräten geändert, damit sie sich leichter und komfortabler nutzen lassen. Bis auf das Nitro-Handy verwenden jetzt alle Wurfgeräte diesen neuen Wurfbogen. Das Nitro-Handy verwendet diesen neuen Bogen nicht, da es in eine andere Kategorie („Schwere Wurfgeräte“) eingeordnet wird. Die Wurfgeräte, die zu den schweren Wurfgeräten zählen, reichen nicht so weit wie die „gewöhnlichen“ Wurfgeräte.

Operator
  • Kaids Rtila-Elektrokrallen
  • Alibis Prismen
  • Elas Grzmot-Minen
  • Yings Candelas
  • Lesions GU-Minen
  • Valkyries Schwarze Augen
  • Thatchers EMP-Granaten
  • Smokes ferngezündete Gasgranaten

Standard-Geräte
  • Betäubungsgranaten
  • Splittergranaten
  • Rauchgranaten

Spielerkomfort

WIRKUNGSBEREICHFUNKTION

Beginnend mit Operation Wind Bastion implementieren wir eine neue Wirkungsbereich-Funktion für Kaid und Nomad. Dadurch sollen neue Spieler ein besseres Verständnis für den Wirkungsbereich erhalten, wenn sie ein Gerät einsetzen. Dies wird nur für den Operator, der das Gerät platziert, sichtbar sein.

Uns ist außerdem bewusst, dass erfahrene Spieler an dem visuellen Feedback, das diese Änderung bereithält, nicht interessiert sein könnten, also haben die Spieler die Möglichkeit, das im Einstellungen-Menü zu deaktivieren.

Nach aktuellem Stand wird die Funktion nur für Kaid und Nomad verfügbar sein und es gibt derzeit keine Pläne, diese Funktion zu den Geräten vorheriger Operator hinzuzufügen.

Gesundheit des Spiels

ÄNDERUNG DER SSAO-GRAFIK-FUNKTION

Wir haben zurzeit zwei verschiedene SSAO-Techniken zum Rendern der Umgebungsverdeckung: SSBC und HBAO+. In letzter Zeit hat unser 3D-Team daran gearbeitet, die HBAO+-Technik durch eine verbesserte SSBC+-Technik zu ersetzen.

Das haben wir getan, da wir die Kontrolle darüber haben möchten, was auf dem Bildschirm gerendert wird. Insgesamt gibt das uns mehr Kontrolle über die Implementierung von Grafikoptionen auf allen Plattformen und es erlaubt uns, die Qualität des Bilder-Renderns allgemein zu verbessern.

Es gibt keinen spürbaren Leistungsunterschied zwischen SSBC+ und HBAO+.

Spiellisten-Änderungen

„Mit Rang“-Kartenpool
Ranked Map Rotation
Locker-Kartenpool
Casual Map Rotation
Fehlerkorrekturen

Haupt-Fehlerkorrekturen

Gameplay

  • Behoben – Spieler erleben seit Jahr 3 Season 3 eine große Zahl an Spielabstürzen auf Xbox One und PS4.
  • Behoben – Claymores können aufgehoben werden, wenn sie im richtigen Moment gezündet wurden.
  • Behoben – Wenn eine Luke, auf der sich ein Entschärfer befindet, verstärkt wird, fällt der Entschärfer herunter.
  • Behoben – Russisches Rainbow-ACOG-Visier.
  • Behoben – Der Spieler wird teleportiert, wenn er ein Gerät platziert, nachdem er mit der Geisel interagiert hat.
  • Behoben – Wenn der Spieler auf die verstärkte Wand schießt, dringen die Mündungsfeuerblitze und die Geschossspur durch.
  • Behoben – Die Nahkampfangriff-Animation ist in der Wiederholung fehlerhaft.
  • Behoben – Die Spieler können Makros ausnutzen, um die Feuerrate bestimmter Waffen zu erhöhen.
  • Behoben – Die visuellen Stromeffekte ragen durch den Boden.

Operator

ALIBI
  • Behoben – Durch Probleme beim Prisma-Einsatz kann Alibis Prisma an Oberflächen haften bleiben.
  • Behoben – Alibis Hologramm spürt keine Feinde auf, wenn sie Tachankas LMG-Geschütz tragen.
BANDIT
  • Behoben – Angreifer erleiden keinen Schaden, wenn sie eine elektrisierte Oberfläche mit Nahkampfangriffen treffen.
  • Behoben – Einige Wurfgeräte können den elektrisierten Stacheldraht durchdringen, ohne Schaden zu nehmen.
BLITZ
  • Behoben – Der Blitzschild verschwindet sofort, nachdem der Schild in der Visier-Ansicht ausgetauscht wurde.
CAPITÃO
  • Behoben – Wenn Capitãos tödlicher Bolzen direkt auf eine Wand geschossen wird, wird der Feuereffekt nicht blockiert und auf der anderen Seite der Wand wird trotzdem Schaden zugefügt.
CASTLE
  • Behoben – Castle kann per Nahkampf einen Gegner durch eine Panzerplatte hindurch töten, die über einem Stacheldraht eingesetzt wurde.
  • Behoben – Die Spieler erhalten keine Punkte, wenn sie Castles Panzerplatten mit einer anderen Methode als Sprengstoff zerstören.
CLASH
  • Behoben – Clash verliert einen Teil seiner Funktionalität, wenn die Primärgerät-Taste während „Abwehr durchbrechen“ gedrückt wird.
DOC
  • Behoben – Wenn ein Spieler während des Schallimpulseffekts von Docs Reanimationspistole getroffen wird, unterbricht der visuelle Heilungseffekt den Schallimpulseffekt.
ECHO
  • Behoben – Der Schallimpuls-Verzerrungseffekt der Yokai sorgt dafür, dass am Bildschirmrand der schwarze Hintergrund erscheint.
  • Behoben – Der Betäubungseffekt wird nicht aktualisiert, wenn mit der Yokai mehrere Schallimpulse hintereinander auf dasselbe Ziel angewendet werden.
  • Behoben – Die Schallimpulseffekt-Animation der Yokai ist für Echo in der Dritte-Person-Perspektive nicht sichtbar.
FROST
  • Behoben – Frosts Fallen können auf bestimmten Karten teilweise von Teppichen verdeckt werden.
  • Behoben – Frosts Willkommensmatten können in einigen Bereichen vom „1. OG Südlicher Gang“ auf „Küste“ nicht platziert werden.
  • Behoben – Frosts Willkommensmatten lassen sich im „1. OG Bahnsteig“ im „Freizeitpark“ schwer platzieren.
  • Behoben – Frosts Willkommensmatte überlappt mit dem kleinen Teppich in „1. OG Korridor“ auf „Küste“, wenn der kleine Teppich beschädigt ist.
HIBANA
  • Behoben – Es ist kein Geräusch zu hören, wenn Hibanas X-KAIROS-Ladungen entschärft werden.
IQ
  • Behoben – IQs Elektronik-Scanner bewegt sich zu sehr, wenn ihre Pistole abgefeuert wird (nicht mehr so schlaff).
  • Behoben – Elektronische Geräte werden manchmal nicht hervorgehoben, wenn sie sich am Rand von IQs Detektor befinden.
JÄGER
  • Behoben – Jägers AVS kann nicht aufgehoben werden, wenn es unter einem Kontrollterminal in „1. OG Kontrollraum“ im „Themenpark“ platziert wurde.
MAESTRO
  • Behoben – Maestros Böses Auge kann Blendgranaten und Capitãos Rauchbolzen nicht scannen oder anpingen.
  • Behoben – Die Ausrüstungsbeschreibung des Alda 5.56 wurde nicht entsprechend der Patch-Änderungen der Waffe aktualisiert (wurde jetzt aktualisiert).
MAVERICK
  • Behoben – Maverick kann mit seinem Gerät Fensterrahmen zerstören, wodurch das Glas in der Luft schwebt.
YING
  • Behoben – Wenn ein Candela-Gerät auf einer Barrikade platziert wird, ist Yings Hand von der anderen Seite aus sichtbar und gibt ihre Position preis.
  • Behoben – Beim Halten von Yings Candela-Gerät wird der blaue Filter auf alle Kopfbedeckungen angewendet, die aus demselben Glasmaterial sind.

Leveldesign

  • Behoben – Spieler können auf jeder Karte in rote Werkzeugkästen springen.
  • Behoben – Spieler verlieren beim Versuch, eine Leiter hinabzusteigen, die Operator-Funktionalität, wenn ein anderer Operator in der Nähe ist.
BANK
  • Behoben – Spieler können auf „Bank“ einen Blick in „AUSSEN Kanalisation“ werfen.
  • Behoben – Kameras und C4 können auf „Bank“ durch die Decke von „EG Archiv“ geworfen werden.
  • Behoben – Spieler können sich unter einem Tisch in „EG Kassier-Büro“ verstecken, wodurch es schwierig wird, sie mit Kugeln zu treffen.
GRENZE
  • Behoben – Operator können auf „Grenze“ zwischen dem Drucker und dem Schreibtisch in „1. OG Büro“ eingeklemmt werden.
  • Behoben – Der Spieler kann auf „Grenze“ in die Decke von „AUSSEN Fußgänger-Zollstelle“ springen.
  • Behoben – Der Verteidiger kann auf „Grenze“ kugelsichere Kameras in den Wänden verstecken.
CHALET
  • Behoben – Der Angreifer kann sich in „Chalet“ in den Bäumen neben „1. OG Büro-Balkon“ verstecken.
CLUBHAUS
  • Behoben – Verteidiger können in „Clubhaus“ auf das Dach draußen springen.
  • Behoben – Die Eingabeaufforderung zum Springen auf die Bühne verliert ihre Funktionalität, nachdem die Wand zwischen „EG Bühne“ und „EG Vorratskammer“ in „Clubhaus“ verstärkt wurde.
  • Behoben – Operator mit Schilden ragen durch das Geländer in „Clubhaus“.
KÜSTE
  • Behoben – Yings Candela und Fuzes Streu-Sprengsatz durchdringen nicht den gesamten Boden vom „1. OG Kino“ auf „Küste“, wodurch die Sprengladungen im Boden gezündet wird.
KONSULAT
  • Behoben – Die Tür-Barrikade bei „AUSSEN Vordertür“ verhindert einen bestimmten Sprungwinkel zwischen den Steinsäulen von „AUSSEN Front-Einfahrt“ auf „Konsulat“.
  • Behoben – Gummibandeffekt, wenn man über die gelben Stufen in „Konsulat – Garage“ springt.
  • Behoben – Der Angreifer kann auf „Konsulat“ eine Drohne in den Wänden von „EG Visa-Büro“ verstecken.
  • Behoben – Die Drohne ragt auf „Konsulat“ durch die Wand, wodurch sie nach innen sehen kann.
HEREFORD-BASIS
  • Behoben – Auf der Hereford-Basis lassen Texturen zwischen unzerstörbaren Wänden und solchen, die verstärkt werden können, Kugeln durch.
CAFÉ
  • Behoben – Verteidiger können in „Café“ auf den Fensterrahmen in „1. OG Kaminsaal“ springen.
  • Behoben – Valkyrie kann in „Café“ eine Kamera an der Decke von „EG Bäckerei“ platzieren.
OREGON
  • Behoben – Gelegentlich werden Operator auf „Oregon“ zwischen zwei Metallfässern in „AUSSEN Schrottplatz“ eingeklemmt.
  • Behoben – Drohnen stoßen auf „Oregon“ auf eine unsichtbare Kollision unter dem Bett in „1. OG Schlafsaal Haupthalle“.
  • Behoben – Verteidiger können auf „Oregon“ den Entschärfer nicht deaktivieren, wenn er neben der Matratze im „1. OG Wachturm“ platziert wurde.
WOLKENKRATZER
  • Behoben – Operator ragen in „Wolkenkratzer“ durch das Treppengeländer in „1. OG Flur“.
FREIZEITPARK
  • Behoben – Angreifer können in „Freizeitpark“ den Entschärfer auf einem Spielautomat im „EG Drogenlabor“ platzieren.
VILLA
  • Behoben – Der Spieler kann die Decke unter dem undurchdringbaren Boden im „EG Esszimmer“ zerstören.
JACHT
  • Behoben – Auf „Jacht“ kommt es zu einer unsichtbaren Kollision in „2. OG Lounge“.

BENUTZERERLEBNIS

  • Behoben – Manchmal erhalten Spieler bei der Spielersuche die Fehlermeldung „Spiel voll“.
  • Behoben – Das Chat-Symbol bleibt aktiv, nachdem das Teammitglied aufgehört hat zu sprechen.
  • Behoben – Spieler, die einem laufenden Spiel in „Locker“ beitreten, können keine Operator identifizieren.
  • Behoben – Wenn ein Spieler über einen Spielmodus fährt, nachdem er den anderen angeklickt hat, landet er in der Spielersuche des falschen Modus.
  • Behoben – Spieler können sich manchmal erneut mit einem Spiel mit Rang verbinden, nachdem sie wegen einer Team-Eliminierung bestraft wurden.
  • Behoben – Die „Anderes Match suchen“-Schaltfläche blitzt auf, wenn Spieler das Match verlassen.
  • Behoben – [XB1] der Spieler kann seine Teamkollegen im Spiel nicht hören, obwohl er sich in einem privaten Xbox Party Chat befindet.
  • Behoben – Die neuesten kosmetischen Packs werden im Laden am Ende der Paketliste angezeigt (werden jetzt in absteigender Reihenfolge angezeigt).
  • Behoben – Die Profilstatistiken und -werte von Spielern werden nicht richtig aktualisiert.