CoCHeader

Der Rainbow Six Siege Verhaltenskodex

05.05.2016 10:00

Rainbow Six Siege – Nutzungsbedingungen und Verhaltenskodex

Dieser Verhaltenskodex ist eine Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen von Ubisoft, die hier zu finden sind. In diesen Nutzungsbedingungen finden Sie weitere Verhaltensregeln.


Verantwortung:

Ubisoft kann nicht für das Verhalten oder die Kommentare der Nutzer in den verschiedenen Bereichen des Spiels, in den Foren oder in anderen sozialen Netzwerken verantwortlich gemacht werden. Ubisoft behält sich das Recht vor, jegliche vom Nutzer veröffentlichten Inhalte ohne vorherige Warnung oder Benachrichtigung zu löschen.


Wir empfehlen Ihnen, keine persönlichen Informationen oder Kontoinformationen weiterzugeben. Das beinhaltet Informationen, durch die Sie identifiziert werden könnten (Sozialversicherungs-Nummer, Telefonnummer, Adresse usw.) oder Informationen, die Ihr Konto gefährden könnten (persönliche E-Mail-Adresse, Antworten auf Ihre Sicherheitsfragen usw.).


Bitte denken Sie daran, dass ein Mitarbeiter/Repräsentant von Ubisoft Sie unter keinen Umständen nach Ihrem Passwort fragen wird.

Verhaltenskodex:

Während Sie Tom Clancy’s Rainbow Six Siege spielen, sollten Sie andere Spieler und deren Rechte respektieren.

  • Die folgenden Punkte gelten für alle Nutzer und die Mitarbeiter von Ubisoft stellen sicher, dass sie eingehalten werden:
  • Jeglicher mutmaßliche Verstoß gegen den Verhaltenskodex oder die Nutzungsbedingungen führt zu einer Untersuchung durch die Mitarbeiter von Ubisoft. Ubisoft behält sich das Recht vor, Nutzerkonten zu sperren, zu bannen oder zu löschen, ohne die Nutzer vorher darüber zu informieren.
  • Während der Nutzung von Ubisoft-Diensten dürfen sich die Nutzer an keinen unrechtmäßigen Verhaltensweisen oder unrechtmäßiger Kommunikation beteiligen oder diese provozieren.
  • Die Nutzer müssen allen Anweisungen von Ubisoft-Mitarbeitern Folge leisten. Die Nichtbefolgung der von einem Ubisoft-Mitarbeiter gemachten Anweisungen wird als Bruch des Verhaltenskodex betrachtet und kann zur Sperrung oder Auflösung des Kontos führen.
  • Der Nutzer respektiert die in diesem Verhaltenskodex aufgeführten Regeln, während er die von Ubisoft angebotenen Dienste und das Spiel Tom Clancy’s Rainbow Six Siege nutzt. Die folgende Liste unzulässiger Verhaltensweisen gibt Beispiele für inakzeptables Verhalten, sollte aber nicht als erschöpfend betrachtet werden.


Unzulässige Verhaltensweisen:

  • Es ist verboten, andere Spieler verbal oder durch schriftliche Kommunikation zu belästigen oder zu drangsalieren/tyrannisieren. Ubisoft toleriert keine Form von Belästigung und ist verpflichtet, jeden Spieler zu sperren oder zu bannen, falls Belästigungen auftreten sollten.
  • Jegliche Ausdrucksweise oder Inhalte, die als illegal, gefährlich, bedrohend, beleidigend, anzüglich, vulgär, rufschädigend, hasserfüllt, rassistisch, sexistisch, ethisch anstößig oder belästigend erachtet werden, sind verboten. Das schließt die Foren, den In-Game-Chat oder VOIP mit ein.
  • Es ist strikt verboten, sich als andere Spieler oder Mitarbeiter von Ubisoft auszugeben.
  • Jegliches Verhalten, das den generellen Spielfluss im Spiel-Client, die Foren oder andere Ubisoft-Medien stören könnte, ist verboten. Das schließt auch Spamming oder das Bewerben anderer Produkte mit ein, ist jedoch nicht darauf beschränkt.
  • Verbale oder schriftliche Beleidigungen gegenüber Ubisoft-Mitarbeitern werden nicht toleriert und können eine Sperrung oder Auflösung des Kontos zur Folge haben.
  • Die Ausnutzung von Makros ist verboten und kann eine Sperrung oder Auflösung des Kontos zur Folge haben.
  • Jeglicher Versuch, das Spiel oder den Servercode zu bearbeiten, zu beschädigen oder zu verändern, ist strikt untersagt. Ein solches Verhalten hat eine sofortige Kontolöschung zur Folge und kann unter Umständen zu einer persönlichen Haftung und/oder zu Strafmaßnahmen führen.
  • Das Benutzen von Hacks, Cheats oder das automatische Spielen (Botting) über Dritte ist strikt untersagt.
  • Der Kauf von InGame Vorteilen, inklusive aber nicht limitiert auf "MMR Boosting Diensten" von unlizensierten Händlern, sowie die Bewerbung solcher Dienste, ist verboten.


Nutzernamen:

Die folgenden Regeln legen dar, welche Arten von Namen nicht benutzt werden dürfen:

  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die gegen den Verhaltenskodex verstoßen. Das beinhaltet die Nutzung von hasserfüllten, rassistischen, rufschädigenden, ethisch anstößigen, obszönen, vulgären oder sexuellen Namen sowie jegliche beleidigende Formulierungen.
  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die zur Beleidigung oder Kränkung anderer Nutzer führen könnten. Sie dürfen nicht den Namen eines Ubisoft-Mitarbeiters benutzen.
  • Sie dürfen keine Namen von Figuren, Objekten oder Produkten benutzen, die dem Urheber- oder Markenrecht unterliegen.
  • Sie dürfen keinen Namen aus der Pop-Kultur oder den Medien benutzen.
  • Sie dürfen keine Namen mit religiösem oder historischem Bezug benutzen.
  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die mit einer terroristischen Organisation oder Aktivität verbunden werden könnten.
  • Ubisoft behält sich das Recht vor, Namen zu benutzen, die mit der „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“-Lizenz in Verbindung stehen.
  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die auf Krankheiten, Medikamente, Drogen oder Alkohol verweisen.
  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die durch die Verbindung von Vor- und Nachnamen irgendeine der obengenannten Regeln brechen.
  • Sie dürfen keine Namen benutzen, die Rechtschreibfehler enthalten oder so geschrieben sind, dass sie eine der obengenannten Regeln brechen.


Kontosicherheit:

Der Nutzer ist selbst für die Sicherheit seines Kontos verantwortlich. Das schließt den Schutz seines Systems und Kontos vor unberechtigtem Zugriff ein.


Ubisoft verspricht jedoch, dem Nutzer zu helfen, wenn dieser fürchtet, dass die Sicherheit seines Kontos gefährdet oder bereits beeinträchtigt ist. Falls ein Konto gestohlen oder von einer dritten Person unerlaubt benutzt wurde, wird das Konto gesperrt und dieser Fall wird von den Mitarbeitern von Ubisoft untersucht.


Ubisoft garantiert keine Entschädigung, sollten Schäden während der betrügerischen Nutzung des Kontos entstanden sein. Lediglich die Ergebnisse der Untersuchung können die erforderlichen Maßnahmen festlegen.


Jeglicher Akt von Kontopiraterie oder -diebstahl wird bestraft und kann zu einer persönlichen Haftung oder Strafmaßnahmen gegenüber der schuldigen Person führen.


Kundendienst:

Der Kundendienst hilft Ihnen bei Problemen, auf die Sie während des Spielens möglicherweise treffen können. Den Kundendienst können Sie über die Ubisoft-Kundendienstseite erreichen. Die folgende nicht erschöpfende Liste zeigt Ihnen, wie Ihnen der Kundendienst helfen kann:

  • Abhängig von der Arbeitsbelastung der Kundendienst-Abteilung erhalten Sie eine schnelle Antwort auf Ihre Fragen und Probleme.
  • Wir tun unser Bestes, nicht in Ihr Spiel einzugreifen oder es zu behindern, außer es ist absolut notwendig.
  • Alle Nutzer werden gleichwertig behandelt.
  • Jedes Ereignis, das als ein Verstoß interpretiert werden könnte, wird automatisch Gegenstand weiterer Untersuchungen. Für den Nutzer gilt die Unschuldsvermutung, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden.
  • Abhängig von der Schwere des Verstoßes, den Umständen und Ihrem Kontoverlauf werden alle Maßnahmen schnellstmöglich umgesetzt.
  • Der Schriftverkehr zwischen dem Nutzer und den Kundendiensten ist privat und wird nicht an andere Nutzer weitergegeben, mit der Ausnahme, dass dies auf Grund des Gesetzes verlangt wird. 


Disziplinarverfahren:

Ubisoft möchte den Nutzern eine einladende Umgebung bieten, sowohl während des Spiels als auch in den Foren. Ein Verstoß gegen den Verhaltenskodex ist jedoch nicht auszuschließen. In solch einem Fall wird der Kundendienst Ermittlungen anstellen und versuchen, so gerecht und angemessen wie möglich mit den beteiligten Personen umzugehen. Abhängig von der Schwere des Verstoßes und der Vorgeschichte des Spielers kann der Kundendienst beschließen, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Es ist möglich, dass keine Sanktionen erlassen werden.
  • Der Schuldige könnte eine Verwarnung erhalten. In diesem Fall erhält die Person eine Benachrichtigung per E-Mail. Einzelheiten zu den Gründen der Verwarnung sowie den ergriffenen Maßnahmen werden auf ihrem Konto vermerkt.
  • Ein Spieler kann für einen bestimmten Zeitraum gesperrt werden. Dieser kann sich von ein paar Stunden bis zu einem Maximum von 15 Tagen erstrecken oder sogar dauerhaft sein. Diese Sperrung wird auf dem Konto vermerkt und eine E-Mail mit einer detaillierten Begründung der Strafe und dem Zeitraum der Sperrung wird dem Spieler zugeschickt.
  • Das Konto eines Spielers kann gekündigt werden. Das bedeutet, dass der Zugang zum Spiel auf unbestimmte Zeit gesperrt wird. Der Spieler erhält eine E-Mail, in der die Gründe und alle damit verbundenen Fakten aufgeführt werden.


Im Folgenden sind Beispiele von Verhaltensweisen aufgelistet, die zu einer Kontosperrung und somit zum Online-Spielverbot oder einem eingeschränkten Zugriff auf das Spiel führen können:

  • Cheating/Modding/Hacking: Der Spieler spielt eine modifizierte oder anders unautorisierte Version des Spiel-Clients oder eine Dritt-Software, die ihm ungerechtfertigte Vorteile verschafft (z. B. durch Mauern schießen, automatische Zielerfassung usw.) oder das Spielerlebnis eines anderen Spielers stark beeinträchtigt: die Maximalstrafe ist eine permanente Sperre.
  • Anstößige Ausdrucks- oder Verhaltensweisen/Drohungen: Das Veröffentlichen von Posts (in öffentlichen Foren, privaten Chats oder VOIP), die in ihrer Ausdrucksweise oder in ihrem Inhalt gegen den Verhaltenskodex verstoßen.
    • Erstes Vergehen: Verwarnung
    • Zweites Vergehen: vorübergehende Sperrung
    • Mehrere Vergehen: Sperrung des Forenkontos
  • Belästigung: Ein Spieler wird verbal oder in schriftlicher Form innerhalb des Ingame-Chats oder außerhalb des Spiels (öffentlichen Foren, Subreddits usw.) belästigt oder ernsthaft tyrannisiert.
    • Erstes Vergehen: Verwarnung
    • Zweites Vergehen: vorübergehende Sperrung von 2 Tagen
    • Drittes Vergehen: vorübergehende Sperrung von 7 Tagen
    • Mehrere Vergehen: dauerhafte Sperrung
  • Über die Dauer der Sperrung entscheidet Ubisoft. Sie kann von Fall zu Fall unterschiedlich ausfallen.
  • Die Disziplinarverfahren können von den Beispielen in der Liste abweichen, da sie von der Schwere des Vergehens abhängen und von Ubisoft jeweils als Einzelfall entschieden werden.
  • Ubisoft erkennt auch Sperrungen an, die von seinen Partnerunternehmen verhängt wurden. Wurde ein Spieler von einem Partner gesperrt, kann er unter Umständen auch für R6 Siege gesperrt werden.


Anfechten der Kontomaßnahmen:

Wenn Sie Fragen haben oder eine Kontomaßnahme anfechten wollen, dann senden Sie eine Anfrage an den Kundendienst, indem Sie die Kontaktoptionen im Kundendienstportal benutzen. Stellen Sie sicher, dass alle relevanten Informationen angegeben sind. Wir werden uns unverzüglich bei Ihnen melden.


Bitte respektieren Sie den Verhaltenskodex:

Helfen Sie uns, diese Internetseite, das Spiel und die Foren zu einer einladenden Umgebung zu machen. Respektieren Sie den Verhaltenskodex und helfen Sie anderen, dasselbe zu tun. Falls Sie auf Spieler treffen, die nicht mit dem Verhaltenskodex vertraut sind, so machen Sie sie höflich darauf aufmerksam.

Aktuelle Neuigkeiten

[2017-11-02] White Noise - THUMB

TTS FAQ

Wir haben mit „Blood Orchid“ begonnen, große Patches vor der Veröffentlichung auf dem TTS zu testen, und werden dies auch in Zukunft so fortsetzen.

20.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-11-16] Vigil - THUMB

OPERATION WHITE NOISE - NEUER OPERATOR: VIGIL

Operation White Noise bringt euch zwei neue Operator aus der Republik Korea und dem berühmten 707. Spezialbataillon.

17.11.201712:00 PM

Weitere Infos

ProLeagueMapSeason3

ZUM FINALE DER 3. SAISON IN SÃO PAULO WIRD DIE PROFILIGA GLOBAL

Zum Finale ihrer dritten Saison in São Paulo wird die Rainbow Six Profiliga global

14.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-11-12] Dokkaebi - THUMB

OPERATION WHITE NOISE - NEUER OPERATOR: DOKKAEBI

Operation White Noise bringt euch zwei neue Operator aus der Republik Korea und dem berühmten 707. Spezialbataillon.

13.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-11-09] Level Design - THUMB

Entwicklerblog: Leveldesign – Café

Wir möchten euch gerne einen Einblick in den Entwicklungsprozess von Karten verschaffen

09.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-11-07] Map Tower - THUMB

BRANDNEUE KARTE: DER „MOK MYEOK“-TURM IN OPERATION WHITE NOISE

Ihr landet auf dem Mok Myeok, einem beeindruckenden Funk- und Aussichtsturm in Seoul, Südkorea.

08.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-11-02] White Noise - THUMB

JAHR 2 – SAISON 4: STARTSCHUSS UND KLEINER VORGESCHMACK

Es ist Zeit für vierte Saison des zweiten Jahres und wir beenden das Jahr mit Operation White Noise, die in Südkorea spielt.

02.11.201712:00 PM

Weitere Infos

[2017-10-18] Ping And Latency - THUMBNAIL

Entwicklerblog: Ping-Missbrauch, Späh-Vorteil und nächste Schritte

Wir haben das Feedback der Community in Bezug auf Ping-Missbrauch, Latenz und Späh-Vorteil verfolgt.

18.10.201712:00 PM

Weitere Infos

Loungeseries

Entscheidung in der Gruppe D der Six Lounge Series

Am Freitag, dem 6. Oktober 2017 entscheidet sich, welches Team der Gruppe D sich für die Playoffs der Six Lounge Series qualifizieren wird.

06.10.201712:00 AM

Weitere Infos

ubisoft-tv_layer_r6s_masters

Fünf Operator, ein gemeinsames Ziel – Rainbow Six Siege Masters Cup!

Am 07. Oktober 2017 ist es soweit: Die Siege Open beginnen und dein Team kann teilnehmen!

05.10.201712:00 AM

Weitere Infos