CoCHeader

Aktualisierung des Verhaltenskodex: Permanente Sperrung von Cheatern bei erstem Verstoß

07.06.2016 10:00

Heute führen wir eine permanente Sperre für Cheating oder Hacking in Rainbow Six Siege ein.


Cheat-Versuche in unserem Spiel nehmen wir sehr ernst – sie stehen ganz oben auf der Prioritätenliste unseres Entwicklerteams. Diese Aktualisierung ist nur ein Schritt von vielen, die es uns erlauben, im Hinblick auf dieses Problem enger mit der Community zusammenzuarbeiten.

Aktualisierter Abschnitt des Verhaltenskodex:

Cheating/Modding/Hacking: Der Spieler spielt eine modifizierte oder anders unautorisierte Version des Spiel-Clients, oder eine Dritt-Software, die ihm ungerechtfertigte Vorteile verschafft (z. B. durch Mauern schießen, automatische Zielerfassung usw.) oder das Spielerlebnis eines anderen Spielers stark beeinträchtigt: Die Maximalstrafe ist eine permanente Sperrung, die bereits beim ersten Verstoß erfolgt.


Weitere Informationen zu dieser Aktualisierung des Verhaltenskodex und die Funktionsweise der dauerhaften Sperrungen erhaltet ihr hier: Häufig gestellte Fragen.

Das Melden durch die Community

Da Rainbow Six Siege ein kompetitives Online-Spiel ist und über einzigartige Möglichkeiten im Hinblick auf Zerstörbarkeit und Informationssammlung verfügt, stehen wir bezüglich der Community-Meldungen vor gewissen Herausforderungen. Zum Beispiel können Spieler häufig Kopfschüsse durch eine Wand durchführen – das ist nicht unüblich. Es kann jedoch dazu führen, dass jemand es so wahrnimmt, als würde ein anderer Spieler cheaten.


Auch wenn es manchmal der Fall ist, arbeiten wir hart daran, genau zwischen jenen Meldungen über Spieler, die ihre Infos lediglich gut mit ihrem Team abstimmen (so, wie das Spiel eigentlich gespielt werden soll), und solchen über Personen, die den Spielspaß mit schädlicher Third-Party-Software mindern, zu unterscheiden.


Wenn ihr im Spiel einen Cheater antrefft, könnt ihr ihn über die Melden-Schaltfläche im Spiel melden oder seine Informationen an den Ubisoft Support weiterleiten.

Zusätzliche Anti-Cheat-Optionen

Momentan testen wir, zusätzlich zu FairFight, mehrere Anti-Cheat-Optionen für den Client und können bestätigen, dass wir in Zukunft eine dieser Option implementieren werden. Sobald wir soweit sind, werden wir euch mehr darüber mitteilen.


Wir werden die Community weiterhin bei diesem Problem unterstützen und wollen euch versichern, dass ein Spieler, der Cheat-Software benutzt, in Rainbow Six Siege nicht willkommen ist.


Weitere Information bezüglich dieser Verhaltenskodex Aktualisierung, and wie permanente Sperren funktionieren findet ihr in dieser FAQ.

Empfohlen

[2018-08-14] Designer's Note: Pre Season Header

Anmerkungen der Spieldesigner: Vor der Saison

Wir haben einige Anpassungen mit Auswirkungen auf das Gameplay vorgenommen, dieser Patch nimmt aber keine größeren Änderungen an der Ausgewogenheit vor. Diese Änderungen erscheinen mit dem Patch für Jahr 3 Saison 3 und werden auf dem Y3S3-Testserver verfügbar sein.

14.08.201812:00 PM

Weitere Infos

R6-skorea_buck_challenges-HYBRID_ncsa-THUMB-960x540

NEUE HERAUSFORDERUNGEN FÜR RAINBOW SIX SIEGE - 14. AUGUST 2018

Die Buck Geburtstags-Herausforderung und die Gwangbokjeol Herausforderung starten diese Woche!

14.08.201809:00 AM

Weitere Infos