ZoeHeader

Interview mit Zoe, Community-Mitglied und Waffenskin-Designerin!

15.07.2016 10:00

Das Waffen-Design dieser Content-Erstellerin aus der Community wird ins Spiel aufgenommen

Die Community von Rainbow Six Siege ist kreativ, leidenschaftlich und engagiert sich von Anfang an stark für das Spiel. Vor allem eine Person hat unsere Aufmerksamkeit erregt, als sie damit begann, ihre eigenen Waffendesigns zu posten: Zoe. Wir waren wirklich angetan und haben daher eine Zusammenarbeit mit ihr die Beine gestellt, um ihr cooles Design ins Spiel zu implementieren, sodass es jetzt möglich ist, es im Spiel zu erwerben. 


Wir haben mit Zoe gechattet, um mehr über sie zu erfahren und um herauszufinden, warum sie ein Waffendesign für Rainbow Six Siege entworfen hat. Unser Interview mit ihr findet ihr unten.


ZoePic


Hattest du irgendwelche bestimmten Erwartungen, als du damit begonnen hast, Waffendesigns für Rainbow Six Siege zu entwerfen und sie zu tweeten?

Überhaupt nicht. Ich hatte nur gehofft, dass mich jemand bemerkt, meine Arbeit gut findet und sagt: „Hey, das ist aber cool!“ Insgeheim hofft man natürlich immer, dass so etwas passiert, aber man sollte nie fest damit rechnen. Ich dachte, das wäre eine Gelegenheit, einen positiven Beitrag zum Spiel zu leisten und es für die Community noch ansprechender zu machen.


Wie lange entwirfst du schon Fan-Art und Inhalte für Videospiele?

Seit ich anfing, mich für Spiele zu interessieren – in den frühen Tagen von Nintendo. Also etwa seit meiner Kindheit in den späten 80ern oder frühen 90ern.


Was war das erste Fan-Art, die du für ein Videospiel entworfen hast?

Kann ich gar nicht wirklich sagen, das ist schon so lange her. Seit meiner Kindheit haben wir immer wieder Levels aus Mario und Kreaturen aus Mario und Sonic gezeichnet. Zu den ersten Fan-Arts, an die ich mich erinnern kann, gehören Zeichnungen von Kreaturen und Monstern aus Wolfenstein und Doom.


Auf deiner Website steht, dass du eine Musikproduzentin bist. Welche Art von Musik produzierst du und wie bist du dazu gekommen?

Ich produziere hauptsächlich elektronische Musik wie Drum & Bass und Electronica. Das hat mich immer schon interessiert und deshalb habe ich mir selbst beigebracht, wie man elektronische Musik produziert und was man dazu benötigt. Das war immer schon ein Hobby von mir, in das ich viel Enthusiasmus gesteckt habe. In letzter Zeit hatte ich andere Verpflichtungen und konnte nicht viel produzieren, werde mich jetzt aber wieder mehr der Musik widmen.


Was machst du, wenn du nicht gerade mit Kunst, Videospielen und Musik beschäftigt bist?

In den letzten Jahren habe ich mich mit den kreativen Prozessen der Filmproduktionen befasst und das auch aktiv auf meinen YouTube-Kanälen mit Machinima und Spielevideos verfolgt. Außerdem sammle ich leidenschaftlich gerne Dinge wie Tauschkarten und Figuren/Modelle, bin gerne aktiv und liebe Filme.



Heute wird dein Design ins Spiel integriert und die Spieler werden es verwenden können. Was für eine Bedeutung hat das für dich? – Ist dir das schon einmal bei einem anderen Spiel passiert?

Also, zunächst einmal finde ich es klasse. Dass sich das Team von Ubisoft tatsächlich meine Arbeit angeschaut hat und so beeindruckt war, dass es das Design ins Spiel implementiert hat ... das fühlt sich alles so surreal an. Ich hätte nie gedacht, dass sie das Design ins Spiel integrieren würden und ich bin überglücklich, dass sie es wirklich gemacht haben und dass ich die Anerkennung dafür bekomme. Die Herausforderung hinter dem Spiel und der Unterschied zu anderen Shootern war inspirierend und eine große Motivation. Mit anderen Spielen ist mir so etwas noch nie passiert, nein. Ich glaube nicht, dass es heutzutage viele Spieleentwickler gibt, die sich dafür interessieren, die Arbeiten oder Talente aus ihrer Community wirklich wahrzunehmen, und falls doch, dann nur auf eine sehr oberflächliche Art. Man muss Talent haben, um Talent zu erkennen. Wenn ich darüber nachdenke, dass die Community die Designs genießen und sie großartig finden könnte, dann habe ich das herrliche Gefühl, etwas erreicht zu haben.


Warum wolltest du Waffen-Designs für Rainbow Six Siege entwerfen?

Also, zuallererst hat mich das Spiel selbst inspiriert: Ich liebe die Persönlichkeiten der Operator. Ich glaube, es war das Gesamtpaket, das mir wirklich große Lust darauf gemacht hat.


Wo holst du dir die Inspirationen für deine Designs?

Der Großteil meiner Inspiration kommt von der Musik, aber ansonsten fällt mir neben meiner Leidenschaft für meine Arbeit nichts ein. Ich war immer schon jemand, der Sachen entwirft, weil er sie selbst verwenden oder sehen will.


Was war die verrückteste Idee, die du für ein Waffendesign in R6 hattest?

Ich wollte einen abgerissenen Zombiearm aus Fleisch und Knochen entwerfen, der vom Lauf bis zum Schaft läuft, aber ich fürchtete, diese Idee könnte zu grotesk oder unpassend sein. Schließlich entschied ich mich für buntere und abstraktere Designs.


Schaut im Laden vorbei und ladet Zoes Waffenskins herunter! Außerdem könnt ihr Zoe hier auf Twitter folgen.

Aktuelle Neuigkeiten

rainbow6siegeproleague2

Die Rainbow Six PRO LEAGUE YEAR 2 SEASON 3 ist gestartet!

Auf der Gamescom haben PENTA Sports während des Season 2-Finales noch einmal volle Stärke bewiesen und holten sich den Pokal wohlverdient nach Hause. Damit bleibt das europäische Team Titelverteidiger und jetzt, da die PRO LEAGUE des zweiten Jahres in die dritte Runde geht, fragen wir uns natürlich alle, welches der 56 teilnehmenden Teams sich diesmal den Siegertitel und den Preispool von 275.000 Dollar holen wird! Wird PENTA es schaffen, sich gegen die Herausforderer zu behaupten?

21.09.201712:00 AM

Weitere Infos

R6_RecoilBlog_Thumb

Überarbeitung des Waffenrückstoßes

Während Operation Health haben wir ein Problem mit dem L85A2 festgestellt, nachdem wir ein Community-Video analysiert haben, das von ExecCS hochgeladen wurde. Zuerst hatte es den Anschein, dass die Waffe falsch ausgerichtet war, aber nach eingehender Untersuchung stellten wir fest, dass dieses Problem alle Waffen betraf.

20.09.201709:00 AM

Weitere Infos

Loungeseries

Rainbow Six Lounge Series – Wir enthüllen die neue Location für das Offline-Finale + Gruppe C-Ankündigung!

Operator, wir befinden uns mitten in den Lounge Series und haben schon viele aufregende Matches von Gruppe A und B sehen dürfen. Acht Teams haben bereits um den Einzug in das Turnier gespielt und hier gibt es nochmal die Turnierbäume der zurückliegenden Gruppen-Matches im Überblick.

19.09.201712:00 AM

Weitere Infos

Map Rotate Thumb

Änderungen bei den Kartenrotationen in der dritten Saison

Bevorstehende Veränderungen bei den Kartenrotationen, Pools und einige Überarbeitungen.

24.08.201712:00 PM

Weitere Infos

R6-FreeWk-News-Thumbnail-EMEA

Kostenloses Wochenende auf PC, PlayStation®4 und Xbox One!

Habt ihr nur auf eine Gelegenheit gewartet, mit euren Freunden die Barrikaden zu durchbrechen? Spielt das ganze Wochenende, vom 24. bis zum 27. August!

22.08.201712:00 AM

Weitere Infos

Lesion Thumb

Operation Blood Orchid – Operator: Lesion (雷)

„Tu, was du am besten kannst. Wenn du Glück hast, wirst du nicht zur Last fallen.“

21.08.201712:00 PM

Weitere Infos

Ying Thumb

Operation Blood Orchid – Operator: Ying (螢)

„Der Schlag beginnt im Herzen und verfehlt nicht sein Ziel.“

18.08.201712:00 PM

Weitere Infos

MapThumb

Operation Blood Orchid – Neue Karte – Freizeitpark

In der dritten Saison des zweiten Jahres von Rainbow Six Siege heißen wir euch in einem stillgelegten Freizeitpark an der Küste von Hongkong willkommen.

16.08.201712:00 PM

Weitere Infos

SneakPeekThumb

Jahr 2 – Saison 3: Startschuss und ein kleiner Vorgeschmack

Es wird Zeit, unsere neue Saison, die in Hongkong spielt, offiziell zu starten!

14.08.201712:00 PM

Weitere Infos

r6s_lounge_series_foto1

Trefft die Teams, die am R6PL-Finale auf der Gamescom teilnehmen werden

Endlich wissen wir, wer im Finale der zweiten Saison der Rainbow Six Profiliga antreten wird!

11.08.201712:00 AM

Weitere Infos