SRainMapHeader

Saison 3: Favela-Karte vorgestellt

26.07.2016 12:00

Macht euch bereit, in Rainbow Six Saison 3 – Operation Skull Rain die feuchten Außenbezirke von Rio de Janeiro in Brasilien zu erkunden. Die lebhafte neue Multiplayer-Karte „Favela“ ist so designt, dass reihenweise Kämpfe in beengten Platzverhältnissen ausgetragen werden. Das bietet zahlreiche Möglichkeiten, vor allem für Action auf und über den Dächern der Stadt.



Wir haben Art Director Gregory Fromenteau ein paar Fragen gestellt, um Näheres über diese Karte in Erfahrung zu bringen. Er erzählte, dass er eine Story im Hinterkopf hatte, als er die Favela-Karte erstellte. Einem Mitglied der BOPE, einer Anti-Terroreinheit aus Rio, die speziell in Favelas (Armenvierteln) vorgeht, geht es nicht mehr darum, in einen Einsatzbereich vorzustoßen und dann einen Angriff einzuleiten. „Euer Angriffs-Truck wurde während einer Patrouille überfallen und ihr seid jetzt umzingelt“, erklärt Fromenteau. Wir wollten, dass man überall auf der Karte jederzeit das Gefühl einer unmittelbaren Bedrohung hat – was für die BOPE-Einheiten, die tagtäglich in Krisengebieten arbeiten, sehr real ist.


SRainMapSS1


Um das Gefühl zu vermitteln, dass man nirgends sicher ist, haben wir eine neue Technik ins Spiel gebracht: das Zerstören von Außenstrukturen. Im Favela sind die Hauptgebäude von außen zerstörbar. Das bedeutet, dass die Frage nach der Sicherheit eines Standorts ganz anders beantwortet werden muss als sonst. „Mit diesem neuen Feature kann man sich auf der Karte nicht verstecken. Ihr solltet also besser immer in Bewegung bleiben“, sagt Fromenteau.


SRainMapSS2


Es war außerdem das erste Mal, dass das Entwicklerteam professionelle „Rainbow Six Siege“-Spieler zu sich einlud, um die Karte zu testen, während sie sich noch in der Entwicklung befand. Fromenteau gesteht, dass es „ein wenig nervenaufreibend war, die Karte zum ersten Mal vor den professionellen Spielern zu laden. Das legte sich aber schnell wieder, als wir sehen konnten, dass sie brüllten und mit uns lachten, während sie in dieser Welt coole Sachen anstellten“.


Fromenteau offenbart, dass er beim Artdesign verhindern wollte, die Favelas abwertend darzustellen. Er legte Wert darauf, dass sie als das dargestellt werden, was sie tatsächlich sind: Stadtviertel, in denen Menschen leben, einkaufen und ihre Kinder großziehen. „Ich wollte es aussehen lassen, als ob dort tatsächlich Leute leben“, fügte er hinzu. „Ich wollte bunte Farben, Schulen und Läden zeigen. Der Grund, warum die BOPE dort ist, tja ... den findet ihr im Inneren – und nicht auf der Straße.“


SRainMapSS3


Tagsüber spielt sich das Ganze ungefähr mittags am Markttag ab, während die Leute ihrem Alltag nachgehen. Sobald aber jemand schießt, werden die Straßen fast schon unheimlich ruhig. Für die Atmosphäre bei Nacht gibt Fromenteau zu, eine Wahl getroffen zu haben, die einige vielleicht überraschen wird: „Das Ziel war es, einen starken Kontrast zu der finsteren Dunkelheit herzustellen, die bestimmte Abschnitte unserer Karte in Schatten hüllt. Das Einzige, was ich dazu sagen kann, ist, dass es sich sehr lebendig anfühlen wird.“


Operation Skull Rain erscheint am 2. August. Kommt am 30. Juli während des Finales der Xbox-Profiliga bei unserem offiziellen Twitch-Kanal vobei, um weitere Details zu erfahren sowie eine exklusive Live-Demo zu sehen. Besucht täglich die „Skull Rain“-Webseite für neue Informationen zum kommenden Update.

Empfohlen

[2018-04-23] New Bundles coming to Rainbow Six Siege - April 23rd, 2018 (Blitz Indomitable Bundle and Sibling Rivalry Bundle) - HEADER/THUMBNAIL

NEUE PAKETE FÜR RAINBOW SIX SIEGE - 23. APRIL 2018

Das Blitz Unbezwingbar Paket und das Geschwisterrivalität Paket kommen diese Woche zu Rainbow Six Siege!

23.04.201810:00 AM

Weitere Infos

[2018-04-16] New Bundles coming to Rainbow Six Siege - April 16th, 2018 - HEADER/THUMBNAIL

Neue Pakete für Rainbow Six Siege - 16. April 2018

Das Valkyrie Dschungel Paket t& das Nachtaktiv Paket kommen diese Woche zu Rainbow Six Siege!

16.04.201810:00 AM

Weitere Infos