Ying Header

Operation Blood Orchid – Operator: Ying (螢)

18.08.2017 12:00

In Operation Blood Orchid treten zwei Operator der Special Duties Unit (S.D.U.) dem Rainbow-Team bei, um eine Razzia gegen die kriminelle Organisation durchzuführen, die unsere neue kostenlose Karte „Freizeitpark“ besetzt.

Die S.D.U. (Spitzname: „Fliegende Tiger“) wird seit ihrer Gründung im Jahre 1974 zu den fähigsten Spezialeinheiten der Welt gezählt. Die Einheit führt sowohl Polizei- als auch Militäroperationen zu Land, Wasser und in der Luft durch.

Um unseren neuen Operator zu präsentieren, beschreibt Skriptautorin Farah Daoud-Brixi, was sie zu Yings Charakter inspiriert hat. „Die S.D.U. ist bekannt für die Durchführung hochriskanter Operationen inmitten der dicht bevölkerten, urbanen Umgebung Hongkongs. Für diesen Zweck haben wir uns für einen Charakter mit einem Bewusstsein für seine Umgebung und der Sorge für die Leben von Zivilisten entschieden“, sagt Daoud-Brixi. „Deshalb schwebte uns ein Charakter vor, der speziell für den Personenschutz ausgebildet wurde, was ebenfalls unmittelbare Auswirkungen auf ihren Spielstil hat.“

Die fliegenden Tiger unterhalten enge Beziehungen zum S.A.S., haben aber mittlerweile ein komplett eigenes Trainingsprogramm und eigene Methoden entwickelt. „Die Rückkehr nach Asien ist kein Zufall“, ergänzt Daoud-Brixi. „Wir nutzen die Verbindungen zwischen den CTUs, um Interaktionen zu schaffen und ein untereinander verbundenes Team von Spezialisten aufzubauen. Unser Operator ist Teil dieses Netzes und hat in der Vergangenheit bereits andere Mitglieder von Team Rainbow getroffen.“

Siu Mei Lin, Codename Ying (was „Glühwürmchen“ bedeutet), ist der jüngste Neuzugang im Rainbow-Team. Ying hat in einer exklusiven Trainingseinrichtung für Frauen in Tel Aviv, Israel, erste Einsatzerfahrungen sammeln können. Die als hervorragende Fahrerin anerkannte Ying meldete sich freiwillig für die Teilnahme an Operation High Sun. Siu lieferte das VIP-Fahrzeug REDIGIERT REDIGIERT REDIGIERT REDIGIERT erfolgreich ab, bevor sie zum Hauptquartier zurückkehrte. Die Operator mit den Codenamen Ash und Fuze REDIGIERT REDIGIERT REDIGIERT REDIGIERT mit einigen Spannungen. Ash konnte die Situation jedoch schnell aufklären.

Kurz darauf traf sie im Verlauf einer Sicherheitsoperation mit dem Namen Black Jack den ehemaligen S.A.T.-Operator Echo und arbeitete mit ihm zusammen. Die beiden waren während der in Hongkong abgehaltenen Ministerkonferenz der Wirtschafts- und Handelsminister der WTO für den Schutz des japanischen Abgeordneten verantwortlich. Es wurde berichtet, dass sie zu diesem Zeitpunkt eine Beziehung mit Echo begann, diese jedoch ein Jahr später endete.

Um die ballistische Seite der fliegenden Tiger Hongkongs zu unterstreichen, ist Ying mit der SIX12 und der T-95 LSW als Primärwaffen sowie der Q-929 als Sekundärwaffe ausgestattet.

Schaut während der Finalrunden der Profiliga auf der Gamescom am 26. August auf twitch.tv/rainbow6 vorbei, um mehr über unsere neuen Operator und umfassenden Inhalt-Updates zu erfahren.

Empfohlen

[23-05-23] CPU Bug

100 % CPU-Auslastung

Die CPU-Kapazitäten einiger PC-Nutzer werden beim Spielen von Rainbow Six Siege zu 100 % ausgereizt.

23.05.201811:00 AM

Weitere Infos

[2018-05-22] Northern Watcher / Fuzer Hardcore Bundles - HEADER/THUMBNAIL

NEUE PAKETE FÜR RAINBOW SIX SIEGE - 21. MAI 2018

Das Nordwächter-Paket und das Fuze-Hardcore-Paket kommen diese Woche zu Rainbow Six Siege!

22.05.201812:00 PM

Weitere Infos