[2018-10-29] Y3S3

Y3S3.2 Patch Notes

29.10.2018 12:00

Der Y3S3.2-Patch wird am 29. Oktober auf PC und am 31. Oktober auf den Konsolen umgesetzt. Dieser Patch beinhaltet Änderungen zum Balancing, die im Artikel „Y3S3 – Anmerkungen der Spieldesigner“ erörtert wurden, sowie bereits für PC umgesetzte Fehlerbehebungen aus dem Y3S3.1.2-Patch für Konsolen.

Bevorstehende Änderungen

Clash

  • Reduzierte Wechselgeschwindigkeit zwischen Elektro-Einsatzschild und Sekundärwaffe.
  • Die Verzögerung vor dem Wiederaufladen des Schocks nach dem Ende des Gebrauchs wurde von eine auf zwei Sekunden erhöht.
  • Angreifer erhalten nach einem Elektroschock ihre vollständige Mobilität nach 0,5 Sekunden anstatt nach 1,5 Sekunden zurück.

Wir sind uns bewusst, dass sich Clash derzeit in Bezug auf das Sieg-Delta nicht besonders gut schlägt, und diese Änderungen könnten manche Spieler zu der Annahme führen, dass wir einen bereits zu schwachen Operator noch mehr einschränken. Wir haben diese Änderungen vorgenommen, um Clash wieder auf die Funktion zu konzentrieren, die sie ursprünglich übernehmen sollte, und erwarten keinen größeren Einfluss auf den allgemeinen Gebrauch in Matches mit Rang oder auf ihre Stärke.

Die Änderung der Geschwindigkeit beim Wechseln ist eher eine Fehlerkorrektur als eine Änderung am Balancing. Aus einer Designperspektive hatten wir für sie nie eine derart hohe Wechselgeschwindigkeit vorgesehen. Wenn ein Spieler sofort in die Visier-Ansicht geht, überspringt er die „Ausrüsten“-Animation für die Sekundärwaffe und reduziert dadurch die Ausrüstungszeit beträchtlich. Außerdem haben wir die Zeit erhöht, die es benötigt, den Elektro-Einsatzschild auf ihren Rücken zu schnallen, was zusätzlich die Dauer für den Wechsel zu einer Waffe steigert. Die ursprüngliche Idee war, dass sie außerhalb eines Feuergefechts oder hinter Deckung zu einer Sekundärwaffe wechseln können sollte, ohne jedoch so gefährlich zu sein, wie sie es derzeit ist.

Das Problem mit der aktuellen Verzögerung beim Wiederaufladen des Schocks und der reduzierten Zeit, die Angreifer benötigen, um wieder vollständig mobil zu werden, liegt darin, dass Spieler ihre Gegner mit mehreren Elektroschocks kurz nacheinander für zu lange Zeit verlangsamen können. Durch die schneller zurückerlangte Mobilität können Angreifer nun schneller um eine Ecke entkommen, ohne dass Clash sie verfolgen und fortlaufend mit Stromstößen verlangsamen kann. Diese Änderungen sollen die Frustration verringern und Angreifer in die Lage versetzen, Begegnungen mit Clash besser bewältigen zu können.

Letztendlich glauben wir, dass wir Clash auf diese Weise wieder abhängiger von ihren Teamkameraden machen können und sie kein Operator bleibt, der im Alleingang bestehen kann. Sie sollte nie dazu in der Lage sein, die Hälfte der Karte vollkommen alleine verteidigen zu können, und benötigt jetzt hierfür die Unterstützung ihrer Teamkameraden.

Maestro

  • Der Rückstoß des ALDA 5.56 wurde an andere LMGs angepasst.

Beim ALDA hatten wir einen individuellen Ansatz für den Rückstoß beim Abfeuern eines LMG aus der Hüfte gewählt. Je längere Salven das LMG abfeuerte, ohne über das Visier zu zielen, desto mehr wurde der Rückstoß reduziert. Das führte zu einiger Verwirrung und hat sich nicht so ausgewirkt, wie wir es uns erhofft hatten. Deshalb haben wir diese Art des Rückstoßes wieder entfernt und den Rückstoß beim Abfeuern des ALDA aus der Hüfte an das Verhalten unserer anderen Waffen angepasst.

SMG-11

  • Reduzierter Rückstoß für verbessertes Handling.

Im Anschluss an die Korrektur der Fehlausrichtung bei Waffenvisieren im Zuge von Operation Grim Sky fiel uns auf, dass dies eine enorme Auswirkung auf Smoke und Mira hatte. Deshalb verändern wir den Rückstoßwert für das SMG-11, um Smoke beim Einsatz dieser Waffe bessere Chancen zu verleihen.

Vector

  • Reduzierter Rückstoß für verbessertes Handling.

Im Anschluss an die Korrektur der Fehlausrichtung bei Waffenvisieren im Zuge von Operation Grim Sky fiel uns auf, dass dies eine enorme Auswirkung auf Smoke und Mira hatte. Deshalb verändern wir den Rückstoßwert für die Vector, um die Feuerkraft zu verbessern, mit der Mira aufwarten kann.

 

LEVELDESIGN

BANK

Behoben – Valkyries Schwarzes Auge kann durch die Decke sehen, wenn es an einem bestimmten Punkt im 1. OG der Bank platziert wird.

Behoben – An einem Punkt in EG Kassier-Büro kann Valkyries Schwarzes Auge den Korridor und das Treppenhaus sehen.

Behoben – Von einem Punkt in EG Archiv können Wurfgeräte die 1. OG Oberlichttreppe erreichen.

CLUBHAUS

Behoben – Drohnen der Angreifer können unter EG Lobby und Bar durch die Decke sehen.

KONSULAT

Behoben – Keine Kollision zwischen Drohnen und der Terrassenkante im Westlichen Vorhof.

HEREFORD-BASIS

Behoben – Die Aktionsphase bei einem Spiel mit Rang dauert auf der Hereford-Basis 4 Minuten.

Behoben – Das Ausrüsten eines Schilds reduziert die FPS in der Hereford-Basis um 10 – 20.

Behoben – Instabile FPS-Rate in der Hereford-Basis.

Behoben – Maestros Gerät ist verwundbar in Zusammenhang mit den kleinen Teppichen auf der Karte.

Behoben – Spieler können sich unter einem Tisch im EG Zubereitungsbereich verstecken.

Behoben – Der Entschärfer kann nicht aufgehoben werden, wenn er in EG Garage zwischen Wand und Munitionskiste fallen gelassen wurde.

Behoben – Der Entschärfer kann nicht aufgehoben werden, wenn er in AUSSEN Scheunenhof zwischen die Holzbretter fallen gelassen wurde.

Behoben – Das volumetrische Licht der Deckenleuchten in AUSSEN Scheune wird durch Thatchers EMP-Granate nicht deaktiviert.

Behoben – Kleine Lücke in der Decke von 1. OG Badezimmer seit der Überarbeitung der Hereford-Basis.

HAUS

Behoben – Die Spieler können bei der Verwendung eines mobilen Schildes in 1. OG Arbeitsraum in die Wand ragen.

CAFÉ DOSTOJEWSKI

Behoben – Die Spieler können keine Schutzplatten aufheben, wenn die Tasche mit den Schutzplatten auf einem Kessel in 2. OG Zigarren-Lounge platziert ist.

OREGON

Behoben – Die Operator können in einem Kistenstapel in EG Büro stecken bleiben.

Behoben – Auf Oregon können die Spieler in die Waschmaschine springen.

OPERATOR

BUCK

Behoben – Wenn Buck Tachankas LMG-Geschütz mit der Skeleton-Flinte in der Hand montiert und stehen lässt, kann mit dem Geschütz hinterher nicht mehr interagiert werden.

CLASH

Behoben – Clash kann mit ihrer Sekundärwaffe sofort in die Visier-Ansicht gehen, wenn sie ihren Schild ablegt.

Behoben – Clash kann keine Überwachungsinstrumente verwenden, solange ihr Elektro-Einsatzschild ausgefahren ist.

ECHO

Behoben – Anstatt bei Deaktivierung von Echos Yokai-Schwebedrohne zu verschwinden, wird die „Springen“-Taste ausgegraut.

Behoben – Wird eine deaktivierte Yokai-Schwebedrohne aufgehoben und erneut eingesetzt, befindet sie sich beim erneuten Einsatz noch im deaktivierten Zustand.

FINKA

Behoben – Die Schadensverringerung von Finkas Spear .308 auf große Distanz ist zu hoch.

MAVERICK

Behoben – Mavericks Schweißbrenner macht bei seinem ersten Einsatz an einer Mauer kein Geräusch.

Behoben – Schweißbrenner-Soundeffekt hält an, wenn Maverick eliminiert wird, während er ihn verwendet hat.

MIRA

Behoben – Der schwarze Spiegel kann von der anderen Seite einer verstärkten Wand zerstört werden.

Behoben – Mira kann ihren Spiegel unter einem weiteren zerstörten schwarzen Spiegel platzieren.

 

BENUTZERERLEBNIS

Behoben – Darstellungsfehler an Lions Uniformen.

Behoben – Hibanas Gesicht wirkt ausgewaschen, wenn sie mit der Yurei-Kopfbedeckung ausgerüstet ist.

Behoben – Wenn beide Gerät-Tasten in einer bestimmten Reihenfolge gedrückt gehalten und losgelassen werden, wird Pulses Herzsensor weggeschaltet.

Behoben – Die Kreidetafel-Uniform für Hibana wird in der Egoperspektive nicht richtig dargestellt.

Behoben – Beim Lehnen erscheint Blitz‘ Arm verzögert, was zu Darstellungsfehlern mit seinem Schild führt.

Behoben – Während der Vorbereitungsphase in Spielen mit Rang fehlt das Überwachungsinstrument-Symbol im „Spawn-Ort auswählen“-Bildschirm der Angreifer.

TALISMANE

Behoben – Ein zweiter „Goldener Lion-Chibi“ schwebt neben der Waffe, an der er angebracht ist.

Behoben – Wird das SPSMG9 mit einem Landesflaggen-Talisman versehen, erscheint dieser auch an Clashs Elektro-Einsatzschild.

Behoben – Chibi-Talismane werden im Ausrüstungsmenü nicht korrekt auf Clashs Elektro-Einsatzschild platziert.

Behoben – Mehrere Talismane ragen durch Blitz‘ und Clashs Schilde.

Behoben – An Clashs Schild angebrachte Talismane sind in der Dritte-Person-Perspektive nicht sichtbar.

PICK & BAN

Behoben – Beim Beitritt während einer Ban-Aufdeckung sehen die Spieler immer den blauen Rauch.

Behoben – Beim Beitritt mit einem zuvor ausgewählten Operator werden die blockierten Operator der Teammitglieder nicht aktualisiert.

Behoben – Während des Bereitschaftsbildschirms sind die Größen der Operator-Karten nicht einheitlich.

Behoben – Die „Stockwerk wechseln“-Schaltfläche fehlt in der taktischen Karte.

Behoben – Der Markierung für den aktuell gewählten Operator verschwindet nach Ändern des Anzeigemodus.

Empfohlen

[2018-12-07]12 days of R6mas Header

12 Tage R6mas

Jetzt ist die Zeit für Geschenke, also verteilen wir in diesem Dezember 12 Tage lang Geschenke mit dem „12 Tage R6mas“-Boost-Giveaway!

10.12.201805:00 PM

Weitere Infos

[2018-12-10]Dev Blog: Toxicity Update header

Entwicklerblog: Update zu nicht förderlichem Verhalten

Am 10. Dezember werden wir unser System zu nicht förderlichem Verhalten im Chat weiterentwickeln, indem wir einen Chatfilter aktivieren.

10.12.201812:00 PM

Weitere Infos