Updates/White Noise

White Noise

In „White Noise“ stoßen zwei Operator aus dem 707. Spezialbataillon zum Rainbow-Team, um an einer Rettungsmission hoch oben im „Mok Myeok“-Turm, unserer neuen kostenlosen Karte, teilzunehmen. Hinzu kommt Zofia, die zweite GROM-Spezialistin, die Operator für das Rainbow-Team wird.
In der letzten Saison des zweiten Jahres sollte das Erlebnis der Spieler verbessert werden, indem eine neue Rückstoßanimation für Pistolen, neue Benutzeroberflächen-Anzeigen für die Fähigkeiten der Operator und eine Synchronisierung der Flugbahn von Granaten eingeführt wurden. Weitere Details sind weiter unten zu finden.

Trailer ansehen
Neue Inhalte

Zwei neue Operator

Zur Leitung von Operation White Noise rekrutiert das Rainbow-Team zwei der Besten des 707. SMB: Dokkaebi und Vigil.
Die neuen Operator werden für Inhaber eines Season Pass sofort freigeschaltet und stehen ihnen sieben Tage lang exklusiv zur Verfügung. Nach der Exklusivphase können dann alle Spieler die Operator mithilfe von Ansehen oder R6-Credits freischalten.

Schließen

Primär:Mk 14 EBR
BOSG.12.2

Sekundär:C75
SMG-12

Gerät Rauchgranate
Claymore

Geschwindigkeit: Mittel

Rüstung: Mittel

DokkaebiAng

Die in Seoul, Südkorea geborene und aufgewachsene Grace Nam übertraf stets alle Erwartungen. Sie sammelte und kaufte Teile, um eigene Computer zu bauen. Durch ihre Fähigkeiten erhielt sie ein nationales Stipendium für das KAIST (Korean Advanced Institute of Science and Technology), doch nach ihrem Abschluss entschied sie sich, zur Armee zu gehen. Ihre Sportlichkeit und ihr Mut zahlten sich aus; sie wurde den Sondereinsatzkräften des südkoreanischen Heeres zugeteilt, bevor sie sich einen Platz in der 9. Spezialeinheitsbrigade, auch „Ghosts“ genannt, verdiente. Trotz ihres unorthodoxen Verhaltens in der sonst extrem disziplinierten südkoreanischen Armee fanden ihre außergewöhnlichen technischen Fertigkeiten und ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste Situationen Aufmerksamkeit. Nachdem Grace an gemeinsamen Übungen mit den Detachment K Green Berets teilgenommen hatte, ermutigten die US-amerikanischen Ausbilder sie, es beim 707. Spezialbataillon zu versuchen.

Besondere Fähigkeit

Grace verwendet den Militärlaptop mit ballistischer Panzerung, der den Codenamen Logikbombe trägt und mit dem sie feindliche PDA-Taktikgeräte hacken kann. Das Programm lädt einen von ihr erstellten Virus herunter, der Firewalls umgehen, Geräte in der Umgebung anschalten und ein lautes Geräusch, das die feindliche Postion preisgibt, von sich geben kann. Das Programm ist kurz und löscht sich selbst, damit niemand ihren Code knacken und eine Software entwickeln kann, die der Logikbombe etwas entgegenzusetzen hätte.

Schließen

Primär:K1A
BOSG.12.2

Sekundär:C75 Auto
SMG-12

Gerät Stacheldraht
Kontaktgranaten

Geschwindigkeit: Hoch

Rüstung: Niedrig

VigilVtg

Chul Kyung Hwa erinnert sich nicht an viel aus seiner Kindheit – nur daran, dass seine Familie lange in ganz Asien auf der Flucht war. Er erinnert sich daran, dass sein älterer Bruder beim Überqueren eines Flusses starb; daran, wie sie seine Mutter während einer Dschungeldurchquerung zurücklassen mussten und daran, dass sein Vater ihm zu weinen verbot, damit die bewaffneten Patrouillen nicht auf sie aufmerksam würden. Doch auch nachdem sie in Südkorea Asyl erhielten, erwartete sie nicht das glückliche Leben, dass sie sich vorgestellt hatten. Die Schuld wog zu schwer für seinen Vater, der sich schließlich das Leben nahm. Chul Kyung wurde von der Familie Hwa adoptiert, die es für das Beste hielt, wenn er seine Vergangenheit vergessen würde – und auch seinen Namen. Chul Kyung wollte Südkorea, dem Land, das ihn aufgenommen hatte, etwas zurückgeben, und so trat er der südkoreanischen Marine bei und galt als vorbildlicher Matrose. Er wurde bei den UDT/SEALs aufgenommen und wurde zu einem so fähigen Operator, dass das 707. Spezialbataillon, die „White Tigers“, ihn gezielt auswählte.

Besondere Fähigkeit

Chul Kyungs leise Tödlichkeit ermöglicht es ihm, sich auf seine elektronische Rendering-Tarnung (ERT-7) zu verlassen, um unentdeckt zu bleiben. Die ERT-7 „verringert“ mittels Diminished-Reality-Technologie die Realität und lässt wahrnehmbare Reize aus ihrer unmittelbaren Umgebung verschwinden. Vigil hat einen Prototyp in seinem Rucksack, der elektronische Geräte in der Umgebung scannt und ihn für Kameras in Reichweite unsichtbar macht.

Turm

Turm

In Operation White Noise müssen zwei Operator des 707. SMB den schneebedeckten „Mok Myeok“-Turm erklimmen, um eine Rettungsmission in Seoul anzuführen. Von diesem modernen Funk- und Aussichtsturm aus kann man die gesamte Stadt überblicken. Vielfältige Taktiken über mehrere Ebenen sind hier von Vorteil.

Trailer ansehen
Neue Waffen-Designs

„White Noise“-Waffen-Designs

Unsere neuen Saison-Waffen-Designs sind bestens geeignet, um das Ende des zweiten Jahres zu feiern: Tigerklaue, Wild, Phönix, Furchtlos und das von der polnischen Armee inspirierte Husaria.

Saison-Waffen-Designs können bis zum Ende der aktuellen Saison auf die verfügbaren Waffen angewendet werden.

Anpassung

Zofia Bosak

Die vollständigen Details zu unserem neuen Operator aus der polnischen Spezialeinheit GROM sind hier zu finden.

Mehr über Zofia erfahren

Die Elite

In dieser Saison wird Mark R. „Mute“ Chandar mit einem Elite-Set geehrt. Inspiriert durch den legendären Mut der Phantom-Sonderaufklärungseinheit, die kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, verkörpert Mute die F-Schwadron.

Jedes Elite-Set steht in Bezug zum jeweiligen Operator. Enthalten sind: Eine einzigartig gestaltete Uniform, ein Waffen-Design, ein Geräte-Design, ein Chibi-Talisman und eine charakteristische Siegesanimation.

Verbesserungen

Allgemeine Korrekturen und Optimierungen

  • Game Health

    Gesundheit
    des Spiels

  • Player Comfort

    Spieler-
    Komfort

Gesundheit des Spiels

Synchronisierung der Granatenflugbahn

Wir testen eine neue Synchronisierungslogik für einige Projektile (mit dem primären Fokus auf Granaten).

Der Hauptzweck der Flugbahnsynchronisierung besteht darin, Probleme zu beheben, bei denen eine Granate im Spiel-Client desynchronisiert und plötzlich zurückteleportiert wird. Diese Änderung der Synchronisierung gibt uns die Möglichkeit, die Flugbahn zwischen dem, was der Server sieht, und dem, was ihr auf eurem Client seht, anzugleichen. So wird die Wahrscheinlichkeit reduziert, dass eure Granate zu euch zurückkehrt, nachdem ihr sie verwendet habt. Im Folgenden findet ihr ein Beispiel für das aktuelle Problem, das auf diese Weise behoben werden soll:

Client-Perspektive
Server-Perspektive

Neben dieser Änderung werden wir beim Werfen einer Granate die Eigengeschwindigkeit des Spielers in Betracht ziehen. In der Folge wird das Bewegen beim Werfen einer Granate auf verschiedene Weise Einfluss auf die Flugbahn nehmen. Die anfängliche Geschwindigkeit der Granate wird nun mit der Bewegungsgeschwindigkeit des Werfers zu dem Zeitpunkt, an dem die Granate geworfen wird, kombiniert. Die Geschwindigkeit des Werfers wird deshalb die Flugbahn folgendermaßen beeinflussen:

  • Das Werfen einer Granate aus einer Vorwärtsbewegung resultiert in einem weiteren Wurf.
  • Das Werfen einer Granate aus einer Rückwärtsbewegung resultiert in einem kürzeren Wurf.
  • Das Werfen einer Granate aus einer Seitwärtsbewegung verleiht der Granate eine seitlich abweichende Flugbahn.


Wir fanden, dass sich das Werfen von Granaten mit dieser neuen Synchronisierungslogik besser anfühlt – was der ursprüngliche Grund für diese Änderung war. Außerdem waren wir sehr froh, dass wir – nachdem wir eine Weile damit gespielt und uns daran gewöhnt hatten – das Gefühl hatten, dass diese Änderung das Werfen von Granaten realistischer macht und dem Spieler zusätzliche Kontrolle ermöglicht.


Dieses Feature läuft zur Zeit experimentell auf dem TTS, deshalb ist euer Feedback im TTS-Subreddit äußerst willkommen.


Spieler-Komfort

Pistolenrückstoß

Für einen besseren Spielerkomfort haben wir die Pistolenanimation verändert. Unser oberstes Ziel ist es hierbei, Pistolen zu einer echten Alternative für die Spieler zu machen – nicht bloß zu einer allerletzten Möglichkeit, wenn ihr keine Munition mehr habt.

Vor dieser Änderung musstet ihr immer über Kimme und Korn zielen, weil die Animation den Lauf der Pistole in der Mitte des Bildschirms (dort, wo die Kugel trifft) angehoben hat. Als Spieler musstet ihr dann raten, wo der Gegner war. Dieses Problem trat vor allem auf, wenn ihr auf den Kopf des Gegners gezielt habt.


Außerdem haben wir die Feuerrate für alle Pistolen erhöht. Mit dieser Änderung können die Spieler ihre Magazine nun erheblich schneller leer feuern. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Pistolen jetzt tödlicher sind, was ebenfalls zu ihrem Wert als echte Alternative beiträgt.

Neue Anzeigen für Verstärkungen/Schwächungen auf der Benutzeroberfläche

Wir führen Verstärkungs- und Schwächungsanzeigen auf dem HUD der Benutzeroberfläche ein. Dies ermöglicht eine bessere Visualisierung für den Fall, dass der Spieler zum Beispiel Rooks Rüstung verwendet oder auf eine von Lesions Minen tritt. Mit der neuen visuellen Vereinheitlichung sämtlicher Effekte auf den Spielercharakter wird nun alles angezeigt, was zurzeit auf euch wirkt.

Hierzu gehören:

  • Rook-Rüstung
  • Jackals Markierung (und das Markieren als Jackal)
  • Lesions GU-Mine
  • Dokkaebis Telefon-Hack

Außerdem wurde eine Farbcodierung eingeführt:

  • Blau: Positiver Effekt
  • Rot: Negativer Effekt
Fehlerkorrekturen

Haupt-Fehlerkorrekturen

GAMEPLAY

  • BEHOBEN – Spieler können Schaden durch eine Claymore erleiden, obwohl sie sich hinter einer Barrikade aufhalten.
  • BEHOBEN – Es kann keine zweite Sprengladung platziert werden, wenn die vorherige zerstört wurde, während sie gestört wurde.
  • BEHOBEN – Der Effekt der Yokai-Drohne kann fehlerhaft ausgeführt werden, wenn gleichzeitig ein Sprengeffekt ausgelöst wird.
  • BEHOBEN – Wenn man einem Verbündeten im „Am Boden“-Modus zuschaut, wird der Unschärfe-Effekt nicht angezeigt.
  • BEHOBEN – Zielt man beim schnellen Abseilen über das Visier, bleibt das schnelle Abseilen dauerhaft aktiviert.
  • BEHOBEN – Die Schildreplikation kann in der Dritte-Person-Perspektive fehlerhaft dargestellt werden, wenn der Spieler schnell von Granaten zum Schild wechselt.
  • BEHOBEN – Nachlade-Animationen werden wiederholt abgespielt und die Spieler können nicht feuern oder das Nachladen abschließen.
  • BEHOBEN – Der Session-Beitritt nach dem Ende eines Matches resultiert in einer unendlichen Ladeschleife.
  • BEHOBEN – Auf bestimmte Weise platzierte Nitro-Handys fügen den Spielern auch durch verstärkte Wände hindurch Schaden zu.
  • BEHOBEN – Probleme mit dem Chat im Spiel führen dazu, dass einer der aktiven Spieler in einem Match nicht an der Kommunikation teilnehmen kann.
  • BEHOBEN – Von Werfern abgefeuerte Projektile können Hindernisse passieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe abgefeuert werden.
  • BEHOBEN – Springen Operator der Geschwindigkeit mittel oder hoch im Sprint über weite Oberflächen, wird die Animation wiederholt.
  • BEHOBEN – Teilweise beschädigte mobile Schilde verschwinden aus dem Inventar, nachdem sie aufgehoben wurden.
  • BEHOBEN – Schilde können beim Sprint in einen Fall die Sicht behindern.
  • BEHOBEN – Kontaktgranaten prallen von Fensterrahmen ab, anstatt zu detonieren.
  • BEHOBEN – Bei der Teamauswahl werden bisweilen widersprüchliche Zielorte angezeigt.
  • BEHOBEN – Auf bestimmten Karten können Verteidiger Claymores durch Wände auslösen.
  • BEHOBEN – Wird die Match-Verbindung eines Spielers unterbrochen, während er einen Spieler am Boden wiederbelebt, steht der Spieler am Boden blutend wieder auf.
  • BEHOBEN – In der Drohnenphase reagiert die Verlassen-Schaltfläche im Spawn-Auswahl-Bildschirm nicht auf Mauseingaben.
  • BEHOBEN – Wenn ein Spieler aus dem Sprint in die liegende Position wechselt und die Animation dann mit einem erneuten Sprint abbricht, wird er vorwärts teleportiert.
  • BEHOBEN – Die Spieler können enge Orte auf den Karten oder durch den mobilen Schild erzeugte Engstellen nutzen, um den Charakter in die Kartenkollision zu zwingen.
  • BEHOBEN – Die Spieler können auf Schilden stehen, indem sie andere Spieler als Kollisionspunkt nutzen.
  • BEHOBEN – Wird ein Verteidiger draußen in den „Am Boden“-Zustand versetzt, können die Angreifer seine Gesundheitsanzeige sehen.
  • BEHOBEN – Wenn ein Spieler seine Teammitglieder in den „Am Boden“-Zustand versetzt, die Session verlässt und erst zurückkehrt, nachdem sie gestorben sind, erhält er keine Strafe.
  • BEHOBEN – Nachdem der Spieler die Oben-Taste auf dem Controller gedrückt hat, reagieren die Alpha-Pack-Schaltflächen nicht mehr.
  • BEHOBEN – Ein Fehler, durch den die Optionen „Spiel beitreten“ und „Zu Spiel einladen“ nicht mehr funktionieren.
  • BEHOBEN – An schwarzen Fahrzeugen tritt extrem hartes Glas auf.
  • BEHOBEN – An zerstörbaren Wänden platzierte Sprengladungen werden nicht zerstört, wenn die Mauer anschließend verstärkt wird.
  • BEHOBEN – Wird während des Drehens einer Waffenvorschau im „Alpha-Pack“-Bildschirm ein Menü geöffnet, bleibt die Drehanimation in einer Endlosschleife hängen.
  • BEHOBEN – Einige spezielle Fälle von Gummibandeffekten beim Springen für Spieler mit hohem Ping-Wert.
  • BEHOBEN – Die Ergebnisanzeige wird nach dem Ende eines Spiels nicht angezeigt.
  • BEHOBEN – Die Kamera fährt durch den Spieler, wenn er am Boden liegt und die Taste zum Verlangsamen der Blutung gedrückt hält, während er wiederbelebt wird.
  • BEHOBEN – Einige spezifische Probleme bei der Spielersuche bewirken, dass Fünfergruppen beim Betreten eines Matches aufgeteilt werden.
  • BEHOBEN – Die Spieler können einen mobilen Schild im Nahkampf mit Geräten durchdringen und zerstören.
  • BEHOBEN – Wird auf einer Waffe ohne Visier ein Laser ausgerüstet, reagiert der Laser nicht auf EMP-Granaten.
  • BEHOBEN – Eine seltsame Rotation des Spielers, wenn er Schutzplatten aufnimmt, unmittelbar nachdem er von einer Oberfläche herabgefallen ist.
  • BEHOBEN – Splittergranaten zerstören eine Barrikade nicht immer, wenn sie in ihrer Nähe detonieren.
  • BEHOBEN – Eine Modifikation der Einstellungen ermöglicht das Entfernen der meisten Umgebungstexturen und resultiert in einem Vorteil für den Spieler.
  • BEHOBEN – Nach der Zerstörung von Bandits Schockdraht mit einem Nahkampfangriff erhält der Spieler nur die Belohnung für normalen Stacheldraht.
  • BEHOBEN – Die Flugbahn für Kontakt- und Sprenggranaten ist nicht identisch.
  • BEHOBEN – Probleme mit haftenden Geräten, wenn sie von einer zerstörten Barrikade herunterfallen.
  • BEHOBEN – Die Spieler können auf andere Operator klettern, um in Fenstern zu stehen.
  • BEHOBEN – Die Spieler können durch Nahkampftreffer oberhalb des Kopfes eliminiert werden.
  • BEHOBEN – Springen in der Hocke bei gleichzeitigem Blick nach oben kann in einer Sichtbehinderung resultieren.
  • BEHOBEN – Verteidiger können einen mobilen Schild und ein Teammitglied nutzen, um erhöhte Bereiche der Karten zu erreichen.
  • BEHOBEN – Bei „AUSSEN Kellereingang“ auf der Hereford-Basis können die Spieler in die Wand hineinragen, indem sie eine Claymore strategisch platzieren.
  • BEHOBEN – Auf der Oregon-Karte können die Spieler mithilfe der Drohne bei „K – Waschküchentreppe“ unter die Treppe schauen.
  • BEHOBEN – Manche Waffen sind beim Zielen und anhaltendem Feuer nicht korrekt mit dem ACOG-Visier ausgerichtet.
  • BEHOBEN – Der Raucheffekt kann beim Abseilen in der Perspektive des Spielers invertiert dargestellt werden.
  • BEHOBEN – Problem mit der Spielersuche, bei dem Spieler in einer offenen Lobby bei der Suche nach anderen Spielern stecken bleiben.
  • BEHOBEN – Zwei Seite an Seite rennende Spieler können ein Teleportationsproblem auslösen.
  • BEHOBEN – Nachdem ein Spieler Granaten durch ein offenes Fenster geworfen hat, kehren sie durch einen Gummibandeffekt bisweilen wieder zu ihm zurück.
  • BEHOBEN – Kontaktgranaten prallen von Wänden ab, anstatt zu detonieren.
  • BEHOBEN – Ein Problem, bei dem die Zuschauer-Unterstützungskamera am Ort der Eliminierung des Spielers hängenbleibt.
  • BEHOBEN – Bei der Verwendung des L85A2 mit diversen Aufsätzen stimmen Fadenkreuz und Kugeln nicht überein.
  • BEHOBEN – Wenn ein von einem Blitz beeinträchtigter Spieler in den Drohnenmodus wechselt, wird das HUD nur langsam eingeblendet.

SPIELMODI

BOMBE
  • BEHOBEN – Die Spieler können das Optionsmenü nicht öffnen, wenn alle Angreifer eliminiert sind und der Entschärfer platziert ist.
  • BEHOBEN – Niedrige Bildrate beim Spielen einer Bombe-Mission in den Favelas in Terroristenjagd.
GEISEL
  • BEHOBEN – Operator, die die Geisel eskortieren, können teleportieren, wenn die Geisel in den „Am Boden“-Zustand versetzt wird.
  • BEHOBEN – Der Audiohinweis für den Verlust der Geisel wird zu spät ausgelöst.
  • BEHOBEN – Ein Kollisionsfehler zwischen Angreifern, Verteidigern und der Geisel, der zu einer Teleportation geführt hat.
BEREICH SICHERN
  • BEHOBEN – Die Spieler hören auf, einen Bereich zu sichern, wenn sie am Rand einer gesprengten Luke stehen.
SITUATIONEN
  • BEHOBEN – Beim Zugriff auf eine Situation aus dem Hauptmenü wird der missionsspezifische Text nicht angezeigt.
KOMMENTATOR-KAMERA
  • BEHOBEN – Symbole über Köpfen verschwinden, wenn zur Perspektive eines Spielers in einem anderen Stockwerk gewechselt wird.
  • BEHOBEN – Die oberen Stockwerke blockieren die Sicht der Kommentator-Kamera im RTS-Modus, wenn ein Spieler über ein Objekt springt.
  • BEHOBEN – Die „Am Boden“-Anzeige der Spieler fehlt in der Kommentator-Kamera-Ansicht.
  • BEHOBEN – Wird ein Spieler mit der Überkopf-Kamera nach draußen verfolgt, kann der Spieler unsichtbar werden.
  • BEHOBEN – Kommentatoren werden nicht angezeigt, wenn sie versuchen, einer Spielliste beizutreten.
BENUTZERSPIELE
  • BEHOBEN – Spielern kann die Benutzeroberfläche fehlen und sie stecken dadurch fest, wenn sie einem Benutzerspiel erneut beitreten.
  • BEHOBEN – Ein Spieler, der aus einem Benutzerspiel geworfen wurde, kann das Spiel weiterhin sehen und versuchen, beizutreten, was zu einem Fehler führt.
TERRORISTENJAGD
  • BEHOBEN – Das Signal des Bombers wird nach der Eliminierung des Bombers weiterhin auf IQs Elektronik-Detektor angezeigt.

OPERATOR

BLITZ
  • BEHOBEN – Abgleichproblem, wenn der Charakter im Rennen von einem Nahkampfangriff getroffen wird.
KAPKAN
  • BEHOBEN – Das Zerstören einer Barrikade an einer Tür oder einem Fenster zerstört die Zugangssperre.
  • BEHOBEN – Die Animation beim Einsatz der Zugangssperre wird nicht korrekt angezeigt.
  • BEHOBEN – Aufgrund von Detailgrad-Problemen wird die Zugangssperre ab einer gewissen Distanz unsichtbar.
  • BEHOBEN – Wird eine Zugangssperre an der Außenseite eines Gebäudes platziert und ein Angreifer seilt sich nach drinnen ab, fügt ihm die Explosion keinen Schaden zu.
  • BEHOBEN – Wird der letzte Angreifer in der Runde von einer Zugangssperre eliminiert, wird die Wiederholung aus Kapkans Perspektive angezeigt, nicht aus der Perspektive der Falle.
MONTAGNE
  • BEHOBEN – Die Schildreplikation kann beim Werfen von Granaten bestimmter Typen fehlerhaft dargestellt werden.
  • BEHOBEN – In „Haus“ ist Montagnes Schild im ausgefahrenen Zustand durch die Treppen sichtbar.
IQ
  • BEHOBEN – IQs Gerät scheint nach dem Abseilen in der Mitte des Bildschirms zu schweben.
JACKAL
  • BEHOBEN – Beim Aktivieren von Jackals Gerät kehren all seine Waffen ruckartig zurück in die Untätig-Position.
  • BEHOBEN – Verteidiger hinterlassen Fußabdrücke in Stacheldraht.
  • BEHOBEN – Wenn Jackal jemanden verfolgt, überlappt das Symbol der GU-Nadel unter dem Einfluss der GU-Mine mit der Positionsanzeige.
CAVEIRA
  • BEHOBEN – Ein Verlassen des Matchs nach Beginn des Verhörs bewirkt seinen Abbruch, bevor es beendet wird, und verhindert so das Ausführen der Fähigkeit.
  • BEHOBEN – Caveira kann teleportieren, nachdem sie jemanden in einer engen Umgebung verhört hat.
  • BEHOBEN – Wenn Caveira jemanden mit dem Rücken zur Wand verhört, bewirkt dies, dass sie aus der Karte fällt.
  • BEHOBEN – Alle Spieler erhalten den Fehlercode 2-0x0000B005, wenn ein Spieler, der gerade verhört wird, die Verbindung unterbricht.
  • BEHOBEN – Die Spieler können in Wände in der Nähe gehen, nachdem ein Verhör durchgeführt wurde.
ELA
  • BEHOBEN – Die Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit nach einem Treffer durch ihre Mine beträgt 20 % anstelle der beabsichtigten 30 %.
  • BEHOBEN – Beim Abklingen des Sprengminen-Effekts nimmt die Kameradrehgeschwindigkeit für eine kurze Zeit allmählich ab.
  • BEHOBEN – Der Sieg in einer Runde bei Nacht in „Flugzeug“ mit MVP-Titel bringt Elas dunkle Seite zum Vorschein. Wir haben den in dieser Form auftretenden Effekt mit den leuchtend roten Augen korrigiert.
  • BEHOBEN – Sprengminen können Drohneneingänge blockieren.
  • BEHOBEN – Die Mine kann verkehrt herum erscheinen, wenn sie zu nah an einer Kamera, einem Nitro-Handy oder einer anderen Mine platziert wird.
GLAZ
  • BEHOBEN – Das Haar von Gegnern wird im Thermovisier nicht gelb dargestellt.
LESION
  • BEHOBEN – In der Unterstützungsansicht sind GU-Symbole nicht sichtbar.
TWITCH
  • BEHOBEN – Unter dem Spreng-Effekt fehlt das Fadenkreuz der Drohne.
SLEDGE
  • BEHOBEN – Sledges Hammer zerstört eine zerstörbare Wand nicht vollständig, wenn er nur die Ecke trifft.
BANDIT
  • BEHOBEN – Die Batterie bleibt mit dem mobilen Schild verbunden, nachdem der Schild zerstört wurde.
  • BEHOBEN – Der elektrische Effekt des Schockdrahts ist in der Kommentator-Kamera nicht sichtbar, wenn die Egoperspektive des Spielers gewählt wird, der im Spielverlauf vom Schockdraht eliminiert wurde.
TACHANKA
  • BEHOBEN – Nach dem Wechsel zwischen Geräten und Waffen wird Tachanka in der Dritte-Person-Perspektive fehlerhaft dargestellt, wenn er das LMG bemannt.
ECHO
  • BEHOBEN – Die Yokai-Drohne ignoriert die dekorativen Ventilatoren an der Decke.
MIRA
FROST
  • BEHOBEN – Die Angreifer können die Willkommensmatte während der Aufhebe-Animation aktivieren.
HIBANA
  • BEHOBEN – Ladungen von ihrem Gerät können auf unzerstörbaren Oberflächen haften bleiben.

LEVELDESIGN

BANK
  • BEHOBEN – Die Drohne kann auf „AUSSEN Terrasse“ eine Kollision mit den Blumentöpfen erzwingen.
  • BEHOBEN – Die Sprengladung zerstört nicht beide Seiten der Mauer in „EG Archiv“.
  • BEHOBEN – Lücken in den Wänden über der Decke von „EG Verwaltungsbüro“ geben den Spielern die Möglichkeit, Kameras und andere haftende Geräte ins Wandinnere zu werfen.
  • BEHOBEN – Die Drohne fliegt in „K Haupttreppe“ durch die Treppe.
  • BEHOBEN – Lücken neben der verstärkten Wand in „EG Kreditbüro“.
  • BEHOBEN – Der Spieler zittert, wenn er in „1. OG Aufzüge“ Kontakt zum Geländer hat.
  • BEHOBEN – Ein Kollisionsfehler beim Einsatz der Drohne in Bereich „EG Archiv“.
  • BEHOBEN – Texturflimmern im Lüftungsschacht bei „EG Archiv“.
  • BEHOBEN – Die Spieler können in „EG Archiv“ mithilfe des mobilen Schildes einen Kollisionsfehler durch die Wand erzwingen.
  • BEHOBEN – In „Server-Raum-Treppe“ können die Verteidiger durch den Boden auf Angreifer im Tunnel feuern.
  • BEHOBEN – Wenn sie den Boden in „1. OG Direktoren-Lounge“ zerstören, können die Spieler in die Wand hineinsehen und dort Geräte (wie z. B. Kameras) platzieren.
  • BEHOBEN – Wenn sie den Boden in „1. OG Hausmeisterschrank“ zerstören, können die Spieler in die Wand hineinsehen und dort Geräte (wie z. B. wieder einmal Kameras) platzieren.
  • BEHOBEN – Durch eine Lücke in der Mauer von „EG Verwaltungsbüro“ und „EG Großraumbüro“ können die Spieler in die Wand hineinsehen und dort Geräte (wie z. B. zum wiederholten Male Kameras) platzieren.
  • BEHOBEN – Wenn sie die Decke in „EG Archiv“ zerstören, können die Spieler in die Wand hineinsehen und dort Geräte (wie z. B. – richtig geraten – Kameras) platzieren.
  • BEHOBEN – In „EG Personalraum“ stolpern die Operator über ein lästiges Glas und eine Tasse.
GRENZE
  • BEHOBEN – Die Drohne kann einen Kollisionsfehler mit dem Holzgestell in „1. OG Waffenlagerschränke“ erzwingen.
  • BEHOBEN – Die Drohne kann einen Kollisionsfehler mit dem Holzgestell in „1. OG Pausenraum“ erzwingen.
  • BEHOBEN – In „AUSSEN Südbalkon“ können Spieler die Drohne im Inneren der Mauer platzieren.
  • BEHOBEN – Spieler können einen Kollisionsfehler mit dem Rundbau auf dem Dach erzwingen.
  • BEHOBEN – Operator fallen durch die Spielwelt, wenn sie in „EG Arrestzelle“ im Liegen eine Kollision mit der Toilette erzwingen.
  • BEHOBEN – In der „Osttreppe“ kann man durch ein Loch in der Umgebung das Tageslicht sehen.
  • BEHOBEN – Der Spieler ragt durch den Metalldetektor im Raum der „EG Zollinspektion“, wenn er über ihn springt.
  • BEHOBEN – Eine Platte in „EG Mittlere Treppe“ verschwindet, wenn sie von der „EG Zollinspektion“ aus betrachtet wird.
  • BEHOBEN – Nitro-Handys richten keinen Schaden an, wenn sie in „AUSSEN Unfallstelle“ am blauen Zaun befestigt werden.
  • BEHOBEN – Texturproblem, nachdem die Wand in „EG Toilette“ zerstört wurde.
  • BEHOBEN – Nitro-Handys richten an der Ecke der Ziegelwand im „1. OG Sicherheitsraum“ keinen Schaden an.
CHALET
  • BEHOBEN – Die Metallfässer in „K Keller-Gang“ verschwinden, wenn sie von „K Schneemobil-Garage“ aus betrachtet werden.
  • BEHOBEN – Drohnen werden zerstört, wenn sie den Felsen an den Außenrändern der Karte zu nahe kommen.
  • BEHOBEN – Die Wand zwischen Bibliothek und Bibliothekseingang kann vom Bibliotheksflur aus verstärkt werden.
  • BEHOBEN – Unsichtbare Kollision für Geräte, die von „1. OG Büro-Balkon“ geworfen werden.
  • BEHOBEN – Keine Kollision für Geräte im unteren Bereich des Türrahmens zwischen „EG Großer Raum“ und „EG Esszimmer“.
  • BEHOBEN – Drohnen können durch den Felsen bei „AUSSEN See“ hindurchsehen.
  • BEHOBEN – In der Nähe der Treppe in „K Schneemobil-Garage“ können die Spieler durch die Spielwelt fallen.
  • BEHOBEN – Durch den Einsatz von Verstärkungen in der Küche können die Spieler ihre Teamkollegen aus der Umgebung heraus oder in diese hinein stoßen.
  • BEHOBEN – Die Spieler können haftende Geräte (wie z. B. Kameras) durch eine fehlende Textur von „1. OG Büro“ in einen Holzbalken in „EG Esszimmer“ werfen. Keine Sorge, die Textur wurde später gefunden und ist wohlauf.
  • BEHOBEN – Die Spieler können haftende Geräte (wie z. B. Kameras) durch eine fehlende Textur von „1. OG Bibliothek“ in einen Holzbalken in „EG Spielzimmer“ werfen. Diese Textur ist immer noch auf der Flucht, aber die Karte wurde ausgebessert.
  • BEHOBEN – Der eiserne Ofen in der Küche verhindert, dass Spieler Drohnen zerstören können.
  • BEHOBEN – Die Spieler können zwischen einem mobilen Schild und einer verstärkten Wand in „K Weinkeller“ eingeklemmt werden.
  • BEHOBEN – Bei „AUSSEN Schneemobile“ verdeckt ein Felsen ein Loch in der Welt.
  • BEHOBEN – In „1. OG Büro“ können die Spieler in einer Richtung durch eine weitere fehlende Textur schießen.
  • BEHOBEN – Twitchs Schockdrohnen werden zerstört, wenn sie in „AUSSEN Klippenwald“ nahe an einem Felsen vorbeifliegen.
  • BEHOBEN – Spieler, die draußen auf einer beliebigen erhöhten Plattform stehen, werden vor dem Blick der Kommentator-Kamera verborgen, wenn das Erdgeschoss ausgewählt wird.
FLUGZEUG
  • BEHOBEN – Drohnen können in „1. OG Vorderer Gang“ unter den Fußboden gelangen.
  • BEHOBEN – Ein Koffer in „1. OG Vorderer Gang“ verschwindet, wenn er von einem Nahkampfangriff getroffen wird.
  • BEHOBEN – Das „Mobile Lounge“-Fenster im Cockpit weist Gerätekollision auf und kann nicht zerstört werden.
  • BEHOBEN – Im „Gepäckraum“ können Spieler durch die Decke gelangen, wenn sie über die Kisten springen.
  • BEHOBEN – Wenn man mit der Drohne zwischen zwei Frachtstücke springt, kann sie durch den Boden des „Frachtraums“ fallen.
  • BEHOBEN – Spieler fallen unter das Flugzeug, wenn sie auf der rechten Seite der Haupttür vorwärts gehen.
  • BEHOBEN – Lesions GU-Minen können auf Stahlböden im Außenbereich nicht richtig eingesetzt werden.
  • BEHOBEN – Wenn sie sie von hinten anschauen, können die Spieler durch die Flugzeugmotoren hindurchsehen.
  • BEHOBEN – Kapkans Zugangssperre kollidiert nicht mit dem Schaltpult in „DECK 3 Funkkabine“.
  • BEHOBEN – Die Spieler können in der Außenwand des Flugzeugs stecken bleiben, wenn sie in „EG Technikersitz“ über eine zerstörte Wand springen.
OREGON
  • BEHOBEN – Die Spieler können durch eine kleine Lücke über dem Drohnenschacht bei „AUSSEN Busdepot“ hindurchschießen.
  • BEHOBEN – Durch ein kleines Loch in der Ecke der Kinder-Schlafsäle kann man den Himmel sehen.
  • BEHOBEN – Ein Darstellungsfehler beim Einsatz der Willkommensmatte bei der „EG Schlafsaaltreppe“.
  • BEHOBEN – In „EG Büro“ überlappt ein Teil der Wand mit der Barrikade, was dazu führt, dass diese durch einen Nahkampfangriff nicht zerstört wird.
  • BEHOBEN – In „1. OG Dachboden“ können die Spieler durch das Dach schießen und Spieler bei „AUSSEN Versammlungshallendach“ verletzen.
  • BEHOBEN – Eine fehlende Kollision hinter den Kisten im „1. OG Waffenlager“ erlaubt der Drohne, die Welt zu verlassen. Die Kollision ist einfach nicht zur Arbeit erschienen und wurde ersetzt.
  • BEHOBEN – Zwei Pappkartons in „EG Küche“ lassen Drohnen nicht passieren.
  • BEHOBEN – Die Spieler verlassen die Spielwelt und sterben, wenn sie sich in „EG Speisesaal“ unter den Tisch legen.
  • BEHOBEN – Twitchs Schockdrohne bleibt hinter dem Generator in „EG Hinterbühne“ stecken.
  • BEHOBEN – Fehlende Textur an der Ecke des kleinen Daches bei „AUSSEN Speisesaaldach“.
  • BEHOBEN – Flackernde Beleuchtung, wenn durch die Blätter eines Baumes geschaut wird.
  • BEHOBEN – Die Spieler können durch eine fehlende Textur schießen, indem sie sich von „AUSSEN Parkplatz“ in die „EG Lobby“ abseilen.
  • BEHOBEN – Eine in „EG Speisesaalkorridor“ platzierte Kamera kann in die „EG Duschen“ sehen.
CLUBHAUS
  • BEHOBEN – Die Spieler können im Bereich von „AUSSEN Baustelle“ durch die Wand ragen.
  • BEHOBEN – Jägers AVS kann in „1. OG Badezimmer“ in einer Kiste platziert werden.
  • BEHOBEN – Die Displayanzeige im „1. OG Wachraum“ schwebt, nachdem der Monitor zerstört wurde.
  • BEHOBEN – In der Bar können die Spieler ins Innere der Jukebox gelangen.
  • BEHOBEN – Die Zerstörung der östlichen Wand in „1. OG Schlafzimmer-Gang“ kann zu schwebenden Bilderrahmen und Haken führen. Da waren offensichtlich Geister am Werk.
  • BEHOBEN – Aufgrund eines Kollisionsfehlers in „K Arsenal-Raum“ können Drohnen aus der Spielwelt fallen.
  • BEHOBEN – Aufgrund eines Kollisionsfehlers in „EG Vorratszimmer“ können Drohnen aus der Spielwelt fallen.
  • BEHOBEN – Nitro-Handys bewirken keinen Schaden, wenn sie an der Seite eines Regals in „1. OG Logistik-Büro“ platziert werden.
  • BEHOBEN – Am Spawn-Punkt bei „AUSSEN Lagerhalle“ können die Spieler zwischen Holzpaletten und Reifen stecken bleiben.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler eine Kollision mit der Ecke des Gebäudes bei „AUSSEN Laderampe“ erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler eine Kollision mit der Schalttafel in „1. OG Bargeldraum“ erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Spieler können zwischen den Hantelständern im Fitnessraum einen Kollisionskonflikt erzwingen.
KÜSTE
  • BEHOBEN – Durch eine Kollision mit der verstärkten Wand in „1. OG Penthouse“ werden die Spieler über den mobilen Schild gestoßen.
  • BEHOBEN – Kollisionsfehler, wenn ein Spieler in der Ecke der Wände in „1. OG Kino“ in die Hocke geht.
  • BEHOBEN – Im „EG Büro“ ist eine Lücke zwischen den Wänden, durch die Spieler den Bereich „1. OG Billardraum“ sehen können.
  • BEHOBEN – Beim Sprung von der Bar zum Pool im Bereich „AUSSEN Pool“ überspringt die Sprunganimation ein paar Bilder.
  • BEHOBEN – Im Bereich „AUSSEN Pool“ können Drohnen durch die Pool-Abdeckung sehen.
  • BEHOBEN – Wenn ein Spieler in der „EG Sunrise-Bar“ über die Theke springt, ragt er in die Decke hinein.
  • BEHOBEN – In „EG Wintergarten“ ist die Textur nicht korrekt ausgerichtet.
  • BEHOBEN – Im Bereich „AUSSEN Ruinen“ platzierte Kisten verschwinden, nachdem der Spieler eine Splittergranate in ihre Nähe wirft.
  • BEHOBEN – In „AUSSEN Poolbereich“ können die Spieler hinter dem Tisch stecken bleiben.
  • BEHOBEN – Angreifer können auf das pinke Tuch oben auf dem Gebäude klettern.
  • BEHOBEN – Die Spieler ragen durch den Schreibtisch im Büro in der Nähe der Küche.
  • BEHOBEN – Die Spieler ragen durch die unzerstörbare Wand zwischen „1. OG Kino“ und „1. OG Korridor“.
  • BEHOBEN – Keine Zerstörungsverknüpfung zwischen dem Schneidebrett und dem Messer in „EG Küche“.
  • BEHOBEN – Gemälde und ihre Haken schweben in der Luft, nachdem Wände zerstört werden. Höchstwahrscheinlich noch mehr Geister.
BARTLETT UNIVERSITY
  • BEHOBEN – Durch eine Lücke zwischen der Wand und dem Holzbalken in „1. OG Klassenzimmer“ können die Spieler die Rückseite einer anderen Wand sehen.
  • BEHOBEN – Durch eine Lücke in der Wand des Hauptbüros können die Spieler nach draußen sehen und schießen.
  • BEHOBEN – Wenn die Glasschränke im „1. OG Trophäenraum“ zerstört werden, fehlt der Soundeffekt für das splitternde Glas.
  • BEHOBEN – Eine unsichtbare Wand in „EG Bogengang-Halle“ lässt geworfene Geräte in der Luft schweben.
  • BEHOBEN – Der Spieler wird nicht geortet, wenn er sich in der Nähe der Mauer bei „AUSSEN Parkplatz“ in den Büschen versteckt.
  • BEHOBEN – Jägers Gerät schwebt in der Luft, wenn es auf dem Kamin in „EG Bogengang-Halle“ platziert wird.
  • BEHOBEN – Die Lampe in der Bogengang-Halle verschwindet, wenn man weit von ihr entfernt ist.
  • BEHOBEN – Sledges Hammer kann einen Teil des Holzbodens in „1. OG Rudermuseum“ nicht zerstören.
HAUS
  • BEHOBEN – Ein bestimmter Baum hat Blätter, die durch einen Holzzaun in der Nähe von „AUSSEN Seitenstraße“ zu sehen sind.
  • BEHOBEN – Auf dem Dach platzierte Claymores schweben.
  • BEHOBEN – Eine unsichtbare Kollision nahe der „1. OG Seitentreppe“, die haftende Geräte abfängt.
  • BEHOBEN – Der Spieler zittert, wenn er in „K Waschküche“ in Kontakt mit dem Metallregal kommt.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler bei „AUSSEN Baumhausgasse“ eine Kollision mit der Wand zwischen den Fenstern erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler bei „AUSSEN Terrasse“ eine Kollision mit der Schalttafel erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler eine Kollision mit der Einrichtung in der „K Waschküche“ erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler in „1. OG Begehbarer Schrank“ eine Kollision mit der Tasche auf dem Regal erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Drohne des Spielers bleibt im Wassertank stecken.
  • BEHOBEN – Ein Detailgrad-Problem ist bemerkbar, wenn man von „K Garage“ in „K Waschküche“ hineinschaut.
  • BEHOBEN – Die Möglichkeit, die Kollisionen auf der Treppe an der Haupttür durch Abseilen zu vermeiden.
FAVELAS
  • BEHOBEN – Die Verteidiger können vom „1. OG Fußball-Appartement“ auf den Angreifer-Spawn-Punkt bei „AUSSEN Dächer“ schießen und Spawn-Eliminierungen erzielen.
  • BEHOBEN – Die Spieler können in „2. OG Packraum“ über eine Lücke springen, um das Gebäude zu erreichen.
KANAL
  • BEHOBEN – In „AUSSEN Baustelle“ befinden sich überlappende Rohre.
  • BEHOBEN – Das Nitro-Handy bewirkt keinen Schaden, wenn es in der Schublade des Küstenwache-Büros platziert wird.
  • BEHOBEN – Die Kamera wackelt, wenn der Spieler in „KTZ 1. OG Karten-Büro“ eine Kollision mit der Wand erzwingt.
  • BEHOBEN – Die Drohne des Spielers fällt aus der Spielwelt, wenn sie sich hinter die Rettungsbojen bewegt.
  • BEHOBEN – Die Konfetti-Requisite kann bewegt werden, wenn der Spieler darüber läuft, nachdem er auf den Boden geschossen hat.
KONSULAT
  • BEHOBEN – Wenn sich ein Spieler durch das Fenster des Oberlichts in „1. OG Treppe Ausgang“ abseilt, ist kein Ton zu hören.
  • BEHOBEN – Die Drohne verlässt die Karte, wenn sie auf „Westlicher Vorhof“ geworfen wird.
  • BEHOBEN – Nachdem die Decke in der „K Cafeteria“ zerstört wurde, kann der Spieler Geräte in die Mauer werfen und nach draußen sehen.
  • BEHOBEN – In der Nähe der Pflanze in der „EG Lobby“ kann sich der Spieler in das Gebäude abseilen.
  • BEHOBEN – Wenn in einen der Blumentöpfe des Visa-Büros Nitro-Handys geworfen werden, bewirken sie bei der Detonation keinen Schaden.
  • BEHOBEN – Fehlende Textur auf der Gebäudemauer bei „AUSSEN Gärten“.
  • BEHOBEN – In „K Garage“ können die Spieler in den weißen Truck gelangen.
  • BEHOBEN – Große Säulen können eine Granatenexplosion abblocken.
  • BEHOBEN – Spieler, die im Bereich „EG Lobby“ über den Schreibtisch springen, können eine Kollision erzwingen und in den Bereich „K Cafeteria“ fallen.
  • BEHOBEN – Wenn sie sich unter einigen Stühlen im „1. OG Besprechungszimmer“ auf den Boden legen, können die Operator in die Textur fallen.

BENUTZERERLEBNIS

  • BEHOBEN – Die Augenlider sämtlicher Operator werden beim Laden der Geblendet-Animation fehlerhaft dargestellt.
  • BEHOBEN – Eine Schraube in Jägers Elite-AVS-Design wird bei der Animation des Geräts nicht berücksichtigt.
  • BEHOBEN – Stacheldraht wird nicht in der Bildschirmmitte zentriert.
  • BEHOBEN – Claymore verfügt über den falschen Drehpunkt.
  • BEHOBEN – Mobile Schilde und Sprengladungen werden beim Einsatz zu stark herangezoomt.
  • BEHOBEN – Wenn es mit einem vertikalen Griff ausgerüstet ist, kehrt das L85A2 nach einem taktischen und einem vollständigen Nachladen ruckartig zurück in die Untätig-Position.
  • BEHOBEN – Das Operator-Symbol im „Spawn-Ort“-Bildschirm wird nicht aktualisiert, wenn der Operator nach Auswahl des Ortes gewechselt wird.
  • BEHOBEN – Seltsame Animation, wenn ein Spieler in der Dritte-Person-Perspektive im Sprint von einem Tresen fällt.
  • BEHOBEN – Das Knie des Operators ragt in der Hocke und einer lehnenden Haltung beim Zielen mit Visier durch den Schild.
  • BEHOBEN – Der Spieler sieht den Körper des Operators, wenn er sich im Sprung um neunzig Grad dreht.
  • BEHOBEN – Beim Zielen mit der PRB92 treten unscharfe und flimmernde Texturen auf.
  • BEHOBEN – Das „Alligator von Zoe Love“-Design ist zu dunkel.
  • BEHOBEN – In der Dritte-Person-Perspektive ragt Docs linke Hand durch den vertikalen Griff der MP5.
  • BEHOBEN – Beim Nachladen des 417 springt die linke Hand vom Magazin zum vertikalen Griff.
  • BEHOBEN – Beim Öffnen eines Alpha-Packs erscheint die Ansehen-Belohnung im „Fehlende Beute“-Pop-up-Fenster an falscher Stelle.
  • BEHOBEN – In „Café“ befindet sich eine fehlerhafte Textur an der Front- und Heckscheibe der Polizeiautos.
  • BEHOBEN – Beim Freischalten von Mira erscheint eine falsche Grafik.
  • BEHOBEN – Bei Auswahl der „Dynamisch“-Schaltfläche und anschließendem Hoch- und Runter-Navigieren bleibt die Anzeige hängen.
  • BEHOBEN – Das Pfeilsymbol ist nicht zentriert zum schwarzen Symbol angeordnet.
  • BEHOBEN – Die ITA12L-Schrotflinte schwebt beim Nachladen in der Dritte-Person-Perspektive.
  • BEHOBEN – Operator-Kopfbedeckungen und -Uniformen werden in der Vorschauanzeige übereinander gestapelt, wenn man die Vollbildanzeige schnell verlässt.
  • BEHOBEN – Das Mündungsfeuer der Saiga12 ist fehlerhaft platziert.
  • BEHOBEN – Legt sich ein Spieler hin und bewegt sich, nachdem er auf etwas gesprungen ist, vollführt seine linke Hand eine seltsame Animation.
  • BEHOBEN – Der Auto-Test der Alpha-Pack-Statistik zeigt die falsche Zahl für gewöhnliche, universelle Waffen-Designs an.
  • BEHOBEN – Das rote Licht an Kameras/Drohnen geht beim ersten Spieler, der den Bereich der Kamera/Drohne betritt, nicht an.
  • BEHOBEN – Im Ausrüstungsbereich des Operator-Reiters verrutscht der Operator beim Laden des Modells.
  • BEHOBEN – Der Einsatz des Winkelgriffs resultiert nach Absetzen der Geisel in einer fehlerhaften Platzierung des Daumens an der Sekundärwaffe.
  • BEHOBEN – Die 3D-Modelle von Lesion und Valkyrie weisen nicht das gleiche Drehzentrum wie die anderen auf.
  • BEHOBEN – Einige spezielle Fälle von Gummibandeffekten beim Springen für Spieler mit hohem Ping-Wert.
  • BEHOBEN – Die Ergebnisanzeige wird nach dem Ende eines Spiels nicht angezeigt.
  • BEHOBEN – Bei Verwendung der Nvidia SLI kann nach Explosionen ein Flimmern auftreten.
  • BEHOBEN – Beim Laden des Alpha-Pack-Bildschirms fehlt die „Bitte warten“-Mitteilung.
  • BEHOBEN – Wird ein Bildseitenverhältnis von 21:9 gewählt, erscheint in der Sieger-Präsentation ein schwarzer Rahmen.
  • BEHOBEN – Die Ladezeit zu Beginn einer Runde ist zu lang.
  • BEHOBEN – Das „Dynastie“-Waffen-Design ist zu hell.
  • BEHOBEN – Während die MVP-Anzeige abgespielt wird, können Spieler das Optionsmenü nicht verlassen.
  • BEHOBEN – Am Ende der Siegerpose fehlt der Übergang zum schwarzen Bildschirm.
  • BEHOBEN – Im Chat wird die Einstellung für die Aufnahmelautstärke nach einem Neustart immer wieder auf 83 zurückgesetzt.
  • BEHOBEN – Beim Nachladen eines vollständig geleerten Magazins, dem Abbruch mit der Kameraansicht und anschließendem Wechsel zurück zum Nachladen erscheint das Magazin fehlerhaft platziert/schwebend neben der Waffe. (Nur bei M45, MK21 und D-50.)
  • BEHOBEN – Manche Kopfbedeckungen verwenden immer noch die alten Gesichter der Operator.
  • BEHOBEN – Das Knie des Charaktermodells ragt in den mobilen Schild, wenn dieser entfernt wird.
  • BEHOBEN – Beim Fall in die liegende Position steht die linke Hand sichtbar heraus.
  • BEHOBEN – Der Übergang zwischen den Waffen von der Untätig- zur Gehen-Animation ist nicht flüssig.
  • BEHOBEN – Die pulsierende Animation für den Schnellkauf eines Alpha-Packs ist fehlerhaft.
  • BEHOBEN – Fehlerhafte Textur auf dem Schlagbolzen der USP40 für das Chaquetilla-Waffen-Design.
  • BEHOBEN – Beim Spawn der Spieler sind die Waffen unsichtbar und die Hände verdreht.
  • BEHOBEN – Die MP5-Maschinenpistole wird in der Nähe von Wänden nicht vom Spieler zurückgezogen, was in einem abgeflachten Modell resultiert.
  • BEHOBEN – Waffen-Designs sind der erste Eintrag auf der Liste, wenn man im Laden die Währungsauswahl-Anzeige für Pakete betrachtet, die Saison-Waffen-Designs enthalten.
  • BEHOBEN – Für einige Operator ist die Karte, die in der Biografie angezeigt wird, nicht korrekt.
  • BEHOBEN – Das Operator-Symbol wird nicht ausgegraut, wenn zwei Spieler in der gleichen Sekunde versuchen, den gleichen Operator auszuwählen.
  • BEHOBEN – Wenn das Match begonnen hat, ist es in der Terroristenjagd-Lobby nicht mehr möglich, die Spielerprofile zu öffnen.
  • BEHOBEN – Bei Fenstern mit Castles Panzerplatte wird die Animation beim Entfernen der Barrikade fehlerhaft dargestellt.
  • BEHOBEN – Ist ein Laservisier ausgerüstet, erscheint das Licht auf der Uniform, wenn der Spieler wiederholt durch Uniformen/Kopfbedeckungen schaltet, und das gefällt Thatcher gar nicht.
  • BEHOBEN – Es können zwei Fokus-Hervorhebungen gleichzeitig aktiv sein, wenn die Hervorhebung auf einen Portal-Reiter bewegt wird und der Mauszeiger in der Lobby über einen Spielerplatz fährt.
  • BEHOBEN – Beim Spielen mit Gamepad-Steuerung fehlen im Nachbericht die Eingabeaufforderungen an den Optionsschaltflächen.
  • BEHOBEN – Es befinden sich fehlerhafte Details in der Operator-Ladeanzeige, wenn die Helligkeit des Spiels auf die höchste Stufe gestellt ist.
  • BEHOBEN – Wenn der Spieler am Ende eines beliebigen Matchtyps „Fortfahren“ oder „Zurück zum Hauptmenü“ wählt, wird der Punktevergabe-Soundeffekt für die nächsten 10 Sekunden wiederholt.
  • BEHOBEN – Auf einigen Brillen von Ela, Fuze und Valkyrie treten fehlerhafte Reflexionen auf.
  • BEHOBEN – Wenn während einer Filmsequenz Tasten gedrückt werden, ist ein Klick-Geräusch hörbar.
  • BEHOBEN – Wenn das „0 Ansehen“-Problem auftritt, wird dem Spieler nicht mitgeteilt, dass er das fehlende Ansehen erhalten hat.
  • BEHOBEN – Der Glückskatze-Talisman hat für Schild-Operator in der Dritte-Person-Perspektive keine Animation.
  • BEHOBEN – Jackals ITA12S ragt durch das Holster.
  • BEHOBEN – Der Schadenvergleichswert wird nicht aktualisiert, wenn im Ausrüstungsmenü die M590A1 und das L85A2 miteinander verglichen werden.
  • BEHOBEN – Das Frontstück von Fuzes ACOG-Visier ist beim Zielen mit Visier sichtbar.
  • BEHOBEN – Der rote Claymore-Auslöser bewegt sich, wenn er aus einem gewissen Winkel in der Nähe einer Wand betrachtet wird.
  • BEHOBEN – Schaut man einem anderen Spieler zu, fährt die Kamera durch die Geisel, wenn der Spieler in die Hocke geht und sich nach links lehnt, während er die Geisel trägt.
  • BEHOBEN – Die Ladungen von Hibanas X-KAIROS werden im Unterstützungsmodus nicht korrekt wiedergegeben.
  • BEHOBEN – Thermites Elite-Design ist bisweilen für andere Spieler unsichtbar.
  • BEHOBEN – Die Stummschalten-Funktion bleibt nach dem Start eines neuen Matches mit dem gleichen Spieler standardmäßig aktiviert, selbst wenn auf unterschiedlichen Seiten gespielt wird.